Fashion

Ich will doch nur spielen: "Fifty Shades of Grey"-Partyspiel

Von GRAZIA am Montag, 4. Februar 2013 um 18:34 Uhr

Auf den Film zu E. L. James "Fifty Shades of Grey"-Triologie müssen wir zwar noch warten, dafür gibt es für den Mädelsabend jetzt aber schon mal das Partyspiel.

Nein, in dem Partyspiel zu "Fifty Shades of Grey" liegen keine Handschellen oder Kravatten für Fesselspiele mit bei. Denn das Spiel zum Bestseller ist vielmehr für einen lustigen Abend unter Freundinnen ab 18 Jahren gedacht, als für SM-Spielchen.

Trotzdem müssen die Spielerinnen, wie auch Anastasia Steele, vor Beginn eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben. Denn was hier verraten wird, ist streng geheim! Das Spiel eröffnen darf die Freundin mit den meisten Ex-Partnern.

Die „Fifty Shades of Grey“- & „Juckende Hand“-Fragekarten und selbst formulierte Fragen haben es in sich. Nachdem eine Frage gestellt wurde, stimmen alle geheim ab, zu welcher Freundin die Frage am ehesten passt. Wenn alle fertig sind, werden die Antworten offen preisgegeben.

Jeder Spieler, der dieselbe Freundin aufgeschrieben hat wie die Fragestellerin, gewinnt ein "Innere Göttin" - Plättchen. Wer als Erster 20 Plättchen gesammelt hat, gewinnt die Partie. Die Gewinnerinnen der „Juckende Hand“-Fragekarte erhalten immer zwei Plättchen.

Das "Fifty Shades of Grey" Partyspiel kostet ca. 30 Euro und ist ab sofort im Handel oder online z.B. bei amazon.de erhältlich.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!