Fashion

Inspiriert von Coachella: DAS sind die besten Festival-Looks der Saison

Von Frederika am Dienstag, 18. April 2017 um 14:28 Uhr

Die Festival-Saison steht vor der Tür und wir haben die coolsten Styles des Jahres für euch gesammelt…

One Piece Swimsuit von Moschino x Candy Crush, ca. 280 Euro Choker-Halskette mit Perlen von Bershka, ca. 10 Euro Boyfriend Rainbow-Sweater von Wrangler, ca. 65 Euro Cupcake-Bikini von Eniqua, ca. 141 Euro Sandale mit Schnürungen und Bommeln von Pull&Bear, ca. 30 Euro BH-Top mit Volants von Stradivarius, ca. 18 Euro Häkeltop aus der Festival-Kollektion von Tommy Hilfiger Fließende Hose mit Tunnelzug von Zara, ca. 50 Euro Weiße Bluse mit Ärmel-Schürung von Kiomi, ca. 40 Euro Bast-Tasche von Ba&sh x Raffia, erhältlich in den Stores Boyfriend-Jeansjacke mit Rückenprint von Wrangler, ca. 250 Euro Leder-Schlaghose von Paige, ca. 1000 Euro Patch-Bra von Tezenis, ca. 10 Euro Original Flip Flop für jedes Wetter von Hunter, ca. 40 Euro Jutesandalen mit neonfarbenen Troddeln von Pull&Bear, ca. 36 Euro Buntes Häkeloberteil von Zara, ca. 40 Euro Denim-Shorts von Tezenis, ca. 20 Euro Geblümtes Kleid mit Volants von Bershka, ca. 46 Euro Plateau-Sandalen von Mai Piu Senza, ca. 120 Euro Weißes Boho-Kleid von Paige, ca. 240 Euro Converse x Missoni Rainbow-Sneaker, ca. 120 Euro Bandeau-Top mit Print von Stradivarius, ca. 18 Euro Seidenkleid mit Blumenstickerei von Zara, ca. 60 Euro Kurzes Tanktop mit Rundhalsausschnitt von Only, ca. 17 Euro Jeansjacke in angesagtem Gelbton von Wrangler, ca. 120 Euro Boater-Hut von Stradivarius, ca. 10 Euro San Francisco T-Shirt auf der Festival-Kollektion von Tommy Hilfiger Bunt-geflochtende Sandale von Zara, ca. 50 Euro Maxi-Kleid von mint&berry, aktuell im Sale für ca. 48 Euro Rockige Ankle-Boots von Bronx, ca. 109 Euro

Ja Mädels, es war wieder soweit: Während wir am Oster-Tisch saßen und uns den Bauch mit Schoko-Hasen vollgestopft haben, feierte die Party-Elite der Welt in der amerikanischen Wüste, wo das Coachella-Festival eingeläutet wurde. Doch keine Panik, wenn ihr nicht dabei sein konntet – auch bei uns geht die Festival-Saison bald los. Und darauf müssen wir vorbereitet sein – auch modisch.

Das sind die Festival-Trends des Jahres

In diesem Jahr lieben wir es bunt, bunt, bunt. Fransen, Pompons, Glitter – selbst die verrücktesten Teile gehören in unsere Travel-Garderobe. Knapp tragen wir unsere Shorts, weit unsere liebsten Maxi-Kleider. Crop Tops tauschen wir gegen unsere Bikini-Oberteile und ja, auch die werden crazy.

Natürlich dürfen für den perfekten Boho-Look auch Flower-Prints nicht fehlen, auf dem Kopf tauschen wir die Blumen-Kränze allerdings gegen Christal-Crowns. Wie immer sind das wichtigste am Festival-Outfit nämlich die Accessoires, denn davon können wir nie genug haben. Ketten, Hüte, Sonnenbrillen und Co. sind euch zu langweilig? Dann müsst ihr unbedingt den neusten Festival-Kracher schlechthin ausprobieren: Glitter Butts. Und ja, das sieht genauso verrückt aus, wie es klingt.

So verrückt sind die neuen Festival-Kollektionen

Vielleicht habt ihr sie in unserer Auswahl gespottet: Die neuen It-Pieces von Moschino und Missoni. Während Moschino mit niemand Geringerem als Candy-Crush für seine neue Capsule Kollektion kollaboriert, die in einem Pop-Up Store auf dem Coachella-Gelände selbst verkauft wird, hat sich Missoni mit Converse zusammengetan, um "Rainbow Chucks" ins Leben zu rufen, die selbst die müdesten Festival-Füße auch nach Stunden noch tanzen lassen.

Haaach Mädels, endlich kommt wieder ein bisschen Farbe in unser Leben. Fehlt nur noch das passende Wetter. Hallo, Sommer, wir wären dann soweit…