Fashion

Interview mit Pheline Roggan nach der Lala Berlin Show

Von GRAZIA am Sonntag, 13. Juli 2014 um 18:20 Uhr

Wir haben Pheline Roggan nach der Lala Berlin Show getroffen und mit ihr über die Highlights der Kollektion, ihre Fashion-Must-Haves und Mode-Tricks gesprochen...

Interview mit Pheline Roggan:

Wie fandest Du die Show?

Es war sehr viel ungemusteter, auch zarter von den Farben. Es war trotzdem noch rockig und Lala, aber es hatte eine andere Auslegung. 

Highlight aus der Kollektion?

Ich hätte gerne den Rosa-Trench, hinten mit dem diagonalen Schnitt. Den hätte ich gerne - JETZT! SOFORT!

Wie fandest Du die hinten ausgeschnittenen Turnschuhe?

Gut! Es war ein guter Stolperer da drin. Das ausgeschnittene finde ich gut! Das ist dann Leyla. Da sieht man, wie sie das Ganze dann noch mal durchbricht.

Wie findest Du flache Schuhe?

Ich liebe flache Schuhe. Ich trage sie mehr als 90%. Hohe Schuhe meistens wirklich nur auf Events. Ich bin niemand der in High-Heels den Alltag beschreiten kann. Ich bewundere Leute, die das können.

Wie viele Schauen schaffst Du, wenn Du gut bist?

Mehr als vier geht bei mir nicht. Ich finde es ganz gut, wenn man zwischendurch noch mal einen Moment hat, wo man alles sacken lassen kann, sonst verwischen auch die ganzen Outfits, die ganzen Eindrücke. Vier ist okay, aber alles danach finde ich stressig. Obwohl, wenn ich mich nicht jedes Mal umziehen müsste, würde ich auch 20 machen (lacht).

Günstigstes Piece in Deinem Kleiderschrank?

Ich habe viel vom Flohmarkt. Günstig ist da einiges. Ich habe auch vieles geschenkt bekommen. Geschenkte Sachen sind die günstigsten und gleichzeitig auch die teuersten. 

Bei welchem Star wärst Du nervös, wenn er neben Dir in der Front Row sitzt?

Thomas Müller - wäre lustig neben dem zu sitzen. Nervös würde er mich aber nicht machen. 

Was ist Dein Front-Row-Trick? Worauf achtest Du?

Wenn man gut organisiert ist, Beine leicht einsprühen mit einem Tanning-Spray. Das habe ich aber heute nicht gemacht. Ich creme sie meistens ein. Wenn ich vorher Theater gespielt habe, decke ich aber die blauen Flecken ab. Klar achtet man darauf! Dafür sind wir Promis ja auch da, um die Looks zu präsentieren wie sie angezogen aussehen.

Mit welchem Designer würdest Du gerne mal abends feiern gehen?

Marc Jacobs, aber ich glaube, der trinkt nicht so viel. Mit Leyla, mit den Mädels von Perret Schaad und Michael Sontag zusammen war ich sogar schon mal feiern. 

Wie fandest Du das WM-Halbfinale Brasilien gegen Deutschland?

Ausgerechnet das Brasilien-Spiel habe ich verpasst, weil ich da erst ankam und alles gesperrt war. Und Argentinien gegen Holland werde ich heute auch nicht gucken können. Ich gucke aber sehr gerne Fussball! Die Jungs machen das toll! 

 

Text: Britta Kröpke

Themen
Pheline Roggan,
Lala Berlin Show,