Fashion

Jeans: Die schönsten Modelle für den Frühling von ZARA, H&M und Co.

Von Lena.Everling am Samstag, 13. März 2021 um 13:32 Uhr

Der Frühling steht vor der Tür und es wird höchste Zeit, den Kleiderschrank frühlingstauglich zu machen und wieder in unsere geliebten Jeans zu schlüpfen. In welche Modelle wir jetzt unbedingt investieren sollten, erfahrt ihr hier.

So langsam, aber sicher schreiten wir auf den Frühling zu – das schreit nach einem Styling-Upgrade. Nachdem wir uns Anfang März endlich wieder bei unserem Friseur unseres Vertrauens blicken lassen haben und uns dieser bereits die Trendfrisur des Frühjahrs verpasst hat, wird es höchste Zeit, auch unseren Kleiderschrank einmal ordentlich frühlingstauglich zu machen. Wir tauschen unsere kuscheligen Mäntel und derben Boots gegen leichte Pieces ein, die frischen Wind in unsere Garderobe bringen und richtige Stimmungsbooster sind. Neben trendigen Jacken und verspielten Kleidern gibt es nämlich eine Sache, die natürlich auf keinen Fall fehlen darf: unsere geliebte Jeans! Nachdem wir im vergangenen Jahr nahezu in Jogginghosen und Leggings gelebt haben, wird es nun Zeit für etwas mehr Struktur im Alltag. Besonders im Frühling möchten wir sie nicht missen, schließlich passt sie zu allem und sorgt direkt für eine gewisse Lässigkeit in unserem Look. Doch auch wenn wir wirklich verzaubert sind von diesem Denim-Piece, kommen wir bei der großen Auswahl schon manchmal ins Schlucken. Slim, Skinny, Stretch, Boyfriend oder Culotte – bei der großen Varianz ist es häufig schwer, die Passende zu finden, die der eigenen Figur schmeichelt, aber dennoch im Trend liegt. Um euch etwas unter die Arme zu greifen, haben wir uns auf die Suche begeben und die schönsten Modelle von ZARA, H&M und Co. für euch aufgestöbert.

Hier findet ihr noch mehr Artikel zum Thema "Frühlings-Trends": 

In diese Jeans-Modelle von ZARA, H&M und Co. investieren wir jetzt

Kaum ein Kleidungsstück variiert von Saison zu Saison so sehr wie die Jeans. Mal äußert sie sich super Skinny, dann kann es nicht weit genug sein und auch Waschungen sind mal mehr und mal weniger im Trend. Aktuell können wir davon allerdings gar nicht genug kriegen, denn das Gegenstück zur schlichten Raw Denim Jeans feiert ihr Comeback. Die Modelle in der Washed-Out-Optik versprühen jedem Look direkt eine Lässigkeit, aber können auch problemlos seriös im Office getragen werden. Dazu wird das Piece beispielsweise mit einer Seidenbluse oder einem klassischen Hemd im Herren-Stil kombiniert. Auch verfrachten wir jetzt die Skinny Jeans in die hinterste Ecke unseres Kleiderschranks und setzen jetzt auf simple, gerade Schnitte. Straight Leg Jeans, Pieces mit einem geraden Bein sind gerade wieder groß im Kommen – vor allem in Weiß! Weiße Jeans haben zwar ein schwieriges Image, aber passend zur neuen Saison ist es die Gelegenheit, sich endlich damit anzufreunden. Durch ihren unkomplizierten Look lässt sie sich zu allem stylen und sorgt für einen lässigen Touch. Ein weiteres Modell, das uns diesen Frühling begleitet, sind Cropped-Jeans. Dabei ist die Jeans an den Beinen etwas gekürzt, was unseren Look im Nu aufpeppt und auch unsere Sneaker viel besser zur Geltung bringt – vor allem an warmen Frühlingstagen ein Muss. Ein Modell, das wir bereits aus dem Winter 2020 kennen, wird uns auch noch eine Weile begleiten: die Slit Jeans. Wie der Name bereits verrät, hat sie einen kleinen Schlitz und sieht verdammt cool aus. Euch fehlen noch die richtigen Jeans-Modelle im Kleiderschrank? In unserer Bildergalerie haben wir euch die schönsten Favoriten zum Nachshoppen verlinkt. 🛍

Weitere Fashion-Artikel, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.