Fashion

Jeans: Diese Modelle in Mid-Rise sind jetzt voll im Trend

Von Anne-Kristin.Baum am Montag, 25. November 2019 um 14:42 Uhr

Nachdem sich der Hosenbund unserer Jeans in den vergangenen Jahren immer weiter nach oben bewegt hat, geht der Trend jetzt wieder in die andere Richtung: Mid-Rise Jeans sind jetzt voll im Kommen. Wir haben uns für euch auf die Suche nach den schönsten Modellen gemacht und sie euch zum Nachshoppen verlinkt.

Nachdem wir die Jeans in den Anfängen der 2000er nur knapp über dem Po getragen haben und das Limit für tief sitzende Hosen quasi erreicht war, ging der Trend in den vergangenen Jahren in die völlig andere Richtung. Hoch, höher, High-Waist Jeans: Die Jeans mit dem Sitz bis über den Bauchnabel ist ein absolutes Fashion Must-have und nicht aus unseren Kleiderschränken wegzudenken. Bis jetzt! Der neue Trend heißt Mid-Rise Jeans und hat definitiv das Potenzial dazu, der Hose mit High-Waist Schnitt den Platz auf unserer Favoriten-Liste streitig zu machen. Mit ihrem lockeren und weitaus niedrigerem Sitz, lässt sich die Jeans nicht nur super lässig tragen und kombinieren, sondern ist dabei auch noch sehr bequem. Welche Mid-Rise Modelle zurzeit besonders im Trend liegen und wie wir die Jeans am geschicktesten kombinieren, das erfahrt ihr jetzt. 🔥

Mid-Rise: Diesen Jeans-Trend tragen wir jetzt

Die Mid-Rise Jeans hat vor allem einen großen Vorteil gegenüber ihrer Schwester mit High-Waist Schnitt: Sie lässt euch Bewegungsfreiheit und Raum zum Atmen. Durch ihren lockeren Sitz knapp über dem Bauchnabel hat man beim Hinsetzen nicht das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen, wie es bei eng sitzenden High-Waist Jeans oft mal der Fall ist. Ganz nebenbei schummelt sie durch den trotzdem noch leicht erhöhten Bund eure Beine ein paar Zentimeter länger und den Bauch flacher. Die Mid-Rise Jeans ist also ein absolutes Allround-Wunder in Sachen Figur und Komfort. Kein Wunder, dass die Hose mit mittelhohem Bund unser Herz im Sturm erobert hat. Wer auf der Suche nach einem besonders angesagten Modell ist, greift eher nicht zur Skinny-Jeans, sondern lieber zu gerade geschnittenen Pieces. Besonders bequem sind Mid-Rise Baggy-Jeans, die sich durch einen lässigen, weiten Schnitt auszeichnen. Hier vereinen sich gleich zwei neue Jeans-Trends, die sich super zu einem coolen Streetstyle-Look kreieren lassen. 😍

© Getty Images

Die Fashionistas shoppen ihre Lieblingsmodelle in Mid-Rise am liebsten in klassischem Denim Blue. Im Trend liegen aber auch Pieces in schickem Creme, Hellblau oder dunklen Tönen. Wer es etwas ausgefallener mag, greift zu Jeans mit auffälligen Waschungen oder Ripped-Details. Die Kombinationsmöglichkeiten, die euch ein Allrounder wie die Jeans bietet, sind unendlich. Pieces in Mid-Rise passen allerdings besonders gut zu figurbetonten Oberteilen, wie einem edlen Feinstrick-Rolli. Die Kombination aus derber Jeans-Hose und dünnem Strick erzeugt einen gekonnten Stilbuch, mit dem man sowohl fürs Büro, als auch einen Barbesuch mit Freunden gut gekleidet ist. Etwas gewagter ist die Kombination von Mid-Rise Jeans und Crop-Top. Der Look lässt sich mit einem Blazer allerdings geschickt abrunden und wird so definitiv alltagstauglich. Der Jeans-Trend eignet sich zudem bestens für einen All-over Denim-Look mit Jeanshemd und Jeansjacke. Da die meisten Mid-Rise Modelle sind unten eher weit geschnitten sind, tragt ihr am besten Stiefeletten oder Boots mit derber Sohle zur Hose mit mittelhohem Bund. 👖

Seid ihr noch auf der Suche nach einer lässigen Mid-Rise Jeans? Kein Problem! Wir haben euch die schönsten Teile zum Nachshoppen verlinkt. 🛍

Diese aktuellen Fashion-News solltet ihr auch auf keinen Fall verpassen:

Daunenmäntel: Das sind die kuscheligsten Modelle für die kalte Jahreszeit

MANGO: Diese karierte Jacke tragen jetzt zahlreiche Blogger