Fashion

Julie de Libran wird Kreativdirektorin von Sonia Rykiel

Von Mirjana am Freitag, 16. Mai 2014 um 12:25 Uhr

Da hatten wir uns gerade erst an Kreativdirektor Geraldo da Conceicao im Hause Rykiel gewöhnt, da wird der Kanadier schon wieder ausgewechselt – recht flott, nach nur anderthalb Jahren. An seine Stelle tritt die Französin Julie de Libran, ein Name, der in der Fashion-Branche so einige Erwartungen weckt...

Puh, In der Personalabteilung des französischen Luxuslabels Sonia Rykiel herrscht wohl gerade Hochbetrieb. Schon wieder müssen neue Personalbögen ausgefüllt werden. Kreativdirektor Geraldo da Conceicao wurde gegen Julie de Libran ausgetausch. Obwohl er die kreative Leitung erst im September 2012 übernommen hatte und seine letzte Kollektion die typische Ästhetik Rykiels zitierte. Auch Miranda Kerr, die die Herbst/Winter-Show 2014/15 eröffnete, konnte die Begeisterung für seine Kreationen nicht pushen – sad Geraldo. Happy Julie!

Prada, Louis Vuitton, Sonia Rykiel - not bad!

Die ehemalige Design Directorin für Womenswear arbeitete bisher im Hintergrund bei Louis Vuitton. Sie war die rechte Hand von Marc Jacobs. Vorher arbeitete sie zehn Jahre bei Prada – keine schlechte Vita. Julie wuchs in San Diego auf und studierte an der Mailänder Modeschule Marangoni.

 

Wir sind gespannt! Julie de Librans erste Kollektion für Sonia Rykiel wird im September 2014 auf der Paris Fashion Week präsentiert.

Themen
Julie de Libran,
Kreativdirektorin,