Fashion

Kate Middleton trägt 60 Euro Ohrringe statt teurer Juwelen

Von GRAZIA am Dienstag, 12. Juni 2012 um 15:31 Uhr

Herzogin Kate Middleton trägt Modeschmuck für 60 Euro und zeigt damit, dass guter Geschmack nicht teuer sein muss. Und der Effekt ließ nicht lange auf sich warten: Die gefakten Juwelen aus Süßwasserperlen und geschliffenen Zirkoniasteinen waren sofort ausverkauft…

Sie hatte modisch wieder etwas gut zumachen: Nachdem Kate Middelton gerade wegen ihres bodenständigen Modegeschmacks so beliebt beim englischen Volk wurde, war die Aufregung natürlich groß, als sie vor gut einem Monat ein Emilia Wickstead Kleid für 1800 Dollar (ca. 1450 Euro) trug.

Um diese teuere Modesünde zu rechtfertigen, trug sie das Dress kurz darauf noch einmal. Doch damit nicht genug! Beim Juiläumsgottesdienst für die Queen blitzten unter ihrem Jane Taylor-Hütchen 60-Euro-Ohrringen der britischen Designerin Belinda Hadden hervor.

Die Designerin hatte keine Ahnung, dass Kate ihren Modeschmuck aus Süßwasserperlen und geschliffenen Zirkoniasteinen tragen würde: "Ich war auf einer Hochzeit und wusste von nichts", berichtet sie dem Promi-Portal "dailymail.co.uk“. "Ein Kunde schrieb mir eine Email und fragte darin: 'Sind das etwa dieselben Ohrringe wie meine?!'“

Innerhalb von 24 Stunden waren die Fake-Klunker ausverkauft

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!