Fashion

Kim Kardashian: Launcht sie jetzt ein eigenes Modelabel?

Von Frederika am Samstag, 21. April 2018 um 07:59 Uhr

Kim Kardashian soll an einem neuen Projekt arbeiten und es könnte ihr bislang bestes werden…

Wenn ein Kapitel endet, kann ein anderes beginnen: Gestern verkündeten Kim, Khloé und Kourtney Kardashian, dass sie ihre berühmten DASH-Boutiquen schließen – ein großer Schock, war es doch das erste Modeprojekt der Schwestern, die heute, fast zwölf Jahre nach der Eröffnung des ersten Stores, allesamt als Modeikonen gelten. Doch inzwischen haben sie ihre eigenen Marken zu führen und dank ihrer Berühmtheit kaum noch Zeit, sich um die Läden in Calabasas, Los Angeles, Miami und New York zu kümmern: "Wir sind so beschäftigt damit, unsere eigenen Brands zu führen, gleichzeitig sind wir Mütter und versuchen, unsere Arbeit und unsere Familie in ein Gleichgewicht zu bringen", schrieb Kim in einem Statement. Doch neben der scheinbar stetig wachsenden Großfamilie könnte auch dieses Gerücht der heimliche Grund für das Ende von DASH sein: Kim Kardashian soll selbst ein Modelabel gründen – vielleicht ist ein Fashionprojekt einfach genug.

Kim Kardashian: Arbeitet sie an einem eigenen Modelabel?

TMZ berichtet: "Über die letzten Monate hat Kim eine neue Marke entwickelt, die allen Frauen zugute kommt." Der Reality-Star soll für das neue Projekt mit den gleichen Leuten arbeiten, die Schwester Khloé mit ihrem äußerst erfolgreichen Label Good American unterstützen. Das erste Produkt, das sie auf den Markt bringen will: Shapewear! Es ist allgemein bekannt, dass die Ehefrau von Kanye West auf Spanx schwört, damit ihre Outfits perfekt sitzen.

Auch Lingerie-Pieces sollen beim ersten Launch dabei sein, und wenn diese so simpel, elegant und sexy sind, wie die Unterwäsche, die der Star privat trägt, könnte sie damit einen riesigen Hit landen.

Doch es wird noch besser: Das Label der dreifachen Mama soll kein Luxusbrand werden, sondern konzentriert sich auf den Massenmarkt, und das soll sich auch in den Preisen wiederspiegeln. Hach, wir könnten gerade nicht mehr viel aufgeregter sein. Wann es so weit ist, und wir unseren Body in waschechter Kardashian-Manier in Szene setzen können, ist noch nicht bekannt, doch dass Kims erste Linie ein Erfolg werden wird, da sind wir uns schon jetzt sicher! 😍

Dir hat der Artikel gefallen? Noch mehr News der Kardashian-Schwestern gibt es hier:

Kourtney Kardashian und Kylie Jenner launchen gemeinsame Beauty-Kollektion!

Khloé Kardashian und Tristan Thompson: So steht es wirklich um ihre Beziehung

Kardashians: Die schönsten Looks der fünf Schwestern