Fashion

Kleider: Diese Modelle sehen viel teurer aus, als sie sind

Von Lea.Mahlau am Donnerstag, 27. Juni 2019 um 11:09 Uhr

Wer noch auf der Suche nach dem perfekten Sommerkleid ist und seinen Geldbeutel nicht zu sehr strapazieren möchte, ist hier genau richtig. Wir haben euch die schönsten It-Pieces zusammengestellt, die viel teurer aussehen, als sie eigentlich sind.

Es gibt doch nichts Schöneres, als die warmen Temperaturen im Sommer in vollen Zügen zu genießen und dabei hinreißende Pieces zu tragen, die luftig und leicht unsere Körper umspielen. Bei so viel Sonnenschein ist unsere Laune doch gleich viel besser und auch das Aufstehen am frühen Morgen fällt uns leichter. Fehlt nur noch die passende Garderobe, denn auch, wenn unsere Kleiderschränke aus allen Nähten platzen, sind wir doch stets auf der Suche nach neuen Must-haves. Falls ihr unbedingt ein neues Sommerkleid braucht, eure Kreditkarte gegen Ende des Monats aber schon ordentlich strapaziert wurde, haben wir genau das Richtige für euch: In unserer Bildergalerie findet ihr wunderschöne Kleider zum Nachshoppen, die viel teurer aussehen, als sie sind. Außerdem verraten wir euch, welche Details für einen hochwertigen Eindruck sorgen und wir ihr die Items am besten stylen könnt. 😎

Sommerkleider: Diese Details lassen die Items hochwertig aussehen

Gerade an heißen Tagen sind leichte Stoffe angenehm zu tragen, deshalb greifen wir am liebsten zu Pieces aus Viskose. Das Material wird gerne als Ersatz für Seide verwendet, denn es ist deutlich erschwinglicher und beglückt uns trotzdem mit tollen Eigenschaften: Der fließende Fall des Stoffes macht Kleidung unheimlich elegant und wirkt damit extrem hochwertig. Daneben spielt auch der Schnitt der Kleider eine große Rolle, denn egal wie teuer das It-Pieces sein mag – zu viel Haut zu zeigen sieht nie elegant aus. Stattdessen setzen wir auf Dresses in Midilänge, die locker unsere Beine umhüllen und damit auch noch mögliche Problemzonen an den Oberschenkeln kaschieren. Auch die Farbwahl kann die Wirkung von Kleidung beeinflussen, beispielsweise sehen klassische Farben wie Schwarz, Weiß und Beige immer edel aus. Und ein letzter Tipp: Wer ein Kleid mit Knöpfen wählt, kann auch hier tricksen und unglaubliche Wirkungen erzielen. Anstelle von günstigen Plastikknöpfen kann man diese ganz einfach austauschen. Kaum zu glauben, was das ausmachen kann! 🤫

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

So stylen wir die It-Pieces

Wir sind ganz verliebt in das Maxikleid von Lover-Beauty, das nicht nur unsere Geldbeutel schont, sondern auch aus einem unglaublich schönen fließenden Stoff gefertigt wird. Der raffinierte Schnitt lässt es sogar zu, dass man das Kleid auf verschiedenste Arten binden kann, sodass gerade im oberen Bereich viel Variation möglich ist. Durch den relativ hohen Anteil an Elasthan ist das Sommerkleid sehr dehnbar und damit elegant und bequem zugleich. Dazu stylen wir schlichte Sandaletten und eine unauffällige Clutch. Wer ein luftigeres Sommerkleid sucht, greift stattdessen zu Items aus Lochspitze. Das Material verbindet man automatisch mit herrlichen Sommertagen und sieht mühelos sehr kostbar aus. Dazu kombinieren wir am liebsten Sandalen aus Leder und angesagte Korbtaschen. Um dem Look noch ein stylisches Upgrade zu verpassen, tragen wir Goldschmuck und einem Taillengürtel – generell wirken erschwingliche Kleidungsstücke durch die Kombination mit hochwertigen Accessoires erheblich teurer.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Laura Jade Stone (@laurajadestone) am

Diese weiteren Mode-News solltet ihr nicht verpassen:

Cropped T-Shirts: Die schönsten Modelle für jede Figur

Kleider mit Bindegürtel: Diese Modelle tragen wir jetzt

Themen