Fashion

Kleider: Dieses Modell steht allen Frauen ab 50 und es schummelt 5 Kilo schlanker

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 14. Mai 2020 um 13:06 Uhr

Der Sommer steht kurz vor der Tür und da wird es höchste Zeit, den Kleiderschrank um eine Auswahl an angesagten Kleidern zu erweitern. Welche Modelle besonders Frauen ab 50 stehen und zudem auch noch die Silhouette schlanker schummeln, verraten wir nun.

Kleider gehören zum Sommer, wie auch Sonne, Eis und Urlaub, dazu, da die femininen Einteiler nicht nur das lockere Lebensgefühl dieser Jahreszeit verkörpern, sondern zudem auch noch ganz unkomplizierte Begleiter in Sachen Styling sind. Doch natürlich sollte man bei der Wahl des richtigen Modells ein wenig Fingerspitzengefühl beweisen, damit es nicht nur zum eigenen Stil passt, sondern auch die Silhouette in ein schmeichelhaftes Licht rückt. Gerade in den 50ern und den damit verbundenen hormonellen Umstellungen verändert sich die Figur und kleinere Problemzonen im Bereich von Bauch, Hüften und Po können entstehen. Dafür brauchen wir uns zwar nicht im Geringsten schämen, doch natürlich haben wir nichts dagegen, wenn wir die kleinen Pölsterchen ein wenig kaschieren können. Und genau dafür haben wir das perfekte Kleid ausfindig gemacht, welches wirklich jeder Frau in den 50ern steht und auch noch bis zu 5 Kilo schmaler schummelt.💃🏼

DIESES Kleidermodell steht allen Frauen in den 50ern

Vielleicht kann es die eine oder andere Lady bereits erahnen: Ein Kleid, das die Silhouette schmeichelhaft umspielt, sollte vor allem eines aufweisen, und zwar eine Wickeloptik. Modelle, die auf Höhe der Taille mithilfe eines Stoffgürtels oder speziellen Bündchens zusammengefasst werden, betonen diese ganz besonders, während der locker nach untern fallende Stoff optimal ein kleines Bäuchlein oder etwas breitere Hüften kaschiert. Ein V-Ausschnitt, welcher ganz typisch für Wickelkleider ist, betont dabei das Dekolleté und streckt die Figur optisch ein wenig. Was noch fehlt? Natürlich die optimale Länge des Kleides und bestenfalls sollte der Saum des femininen Teils die Knie ganz locker umspielen. Wer es ganz genau wissen möchte, kann sich die optimale Länge für die eigene Körpergröße mithilfe einer speziellen Formel, die sich an dem goldenen Schnitt orientiert, ausrechnen.

©Imago

Doch natürlich sollte nicht nur die Passform eine wichtige Rolle beim Kauf eines neuen Kleides spielen, sondern auch die Farbe und Musterung. Besonders mit Letzterem können wir die Silhouette noch einmal in ein ganz besonders schmeichelhaftes Licht rücken. Dabei sollten wir darauf achten, dass die Prints nicht zu groß ausfallen, sondern lieber ein wenig feiner daherkommen. Besonders angesagt sind in dieser Saison vor allem florale Musterungen, feine Längsstreifen oder Tropical Prints, die seit dem Wow-Auftritt von Jlo, die übrigens auch schon 50 ist, während der Versace-Show im vergangenen Herbst die Auslagen und Onlineshops sämtlicher Brands dominieren.

Um den Look rund um das schmeichelhafte Kleid, welches schließlich im Kleiderschrank gelandet ist, abzurunden, können wir beispielsweise angesagte Vinyl-Sandalen mit etwas Absatz, sodass wir noch ein wenig größer wirken, sowie eine Handtasche in Flecht-Optik dazu kombinieren. So tragen wir nicht nur ein Outfit, in dem wir eine tolle Figur machen, sondern auch eines, welches wirklich zu jedem Anlass – ob nun ein Meeting im Büro, ein Treffen mit den Freundinnen oder ein romantisches Dinner mit dem Liebsten – passt. Eine Auswahl der schönsten Wickelkleider, in denen ihr diesen Sommer einen stilvollen Auftritt hinlegt, haben wir in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt!💃🏼

Diese weiteren Mode-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Auf diesen Schuh schwören die Frauen aus Frankreich für den Sommer

Gestreifte T-Shirts: Diese Teile solltet ihr unbedingt im Kleiderschrank haben