Fashion

Kleider-Trends: Diese Modelle sind im Frühling angesagt

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 17:46 Uhr

So langsam, aber sicher steigen die Temperaturen und der Frühling klopft an der Tür. Was da nicht fehlen darf? Natürlich Kleider und die schönsten Trend-Modelle für diese Saison haben wir für euch ausgemacht.

Nachdem sich in den vergangenen Tagen die Temperaturen noch einmal von ihrer frostigen Seite präsentiert und wir uns in dicke Pullover, lange Mäntel und derbe Boots gekuschelt haben, sieht es aktuell danach aus, als würde so langsam der Frühling einziehen – die Tage werden länger, die Vögel zwitschern und das Wetter wird milder. Macht sich bei euch in der Magengegend auch ein Kribbeln breit? Das liegt garantiert nicht nur an den Frühlingsgefühlen, sondern auch an den neuesten Trends, die kurz vor Beginn einer neuen Saison auf uns warten. Welche Sneaker in den kommenden Wochen sämtliche Füße zieren werden und welche Jeans in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen, haben wir bereits herausgefunden und nun widmen wir uns einem weiteren Klassiker: Kleidern. Schließlich feiern die femininen Einteiler nach der langen Pause während der Herbst- und Wintermonate ihr großes Comeback. Und wie das aussieht und mit welchen Formen, Farben und Mustern Dresses künftig auftrumpfen, verraten wir jetzt.💃🏽

Diese Artikel zum Thema "Trends" könnten euch auch interessieren:

1. Kleider mit psychedelischen Mustern

Dass Kleider mit floralen Musterungen immer und überall gehen, ist kein Geheimnis, doch wenn ihr euch auch an Prints mit Rosen, Gänseblümchen und Co. sattgesehen habt, dann dürften Dresses mit psychedelischen Aufdrucken euer Herz höherschlagen lassen. Modelle mit diesem auffälligen Detail, welches ein wenig an die wilden 70s erinnert, gehören in dieser Saison vor allem in Form von taillierten Mididresses in den Kleiderschrank einer jeden mutigen Fashionista. Doch Achtung: Schuh- und Accessoirewahl sollte bei den auffälligen Teilen lieber minimalistisch ausfallen, damit das Outfit nicht "too much" ist.

 

2. Gestufte Hängerkleider

Eine etwas seriösere Variante, die ihr optimal im Büro ausführen könnt, ist das Hängerkleid. Während im vergangenen Jahr vor allem Hemdblusen-Modelle mit Taillengütel die Fashion-Charts anführten, überzeugen Kleider im Frühjahr 2021 in etwas üppigerer Form. Eine ausschweifende A-Linie in Mini-, Midi- und Maxilänge sowie gestufte Volants verleiht eurem Look entspannte Hippie-Vibes. Und falls ihr eure Kurven dann doch mal etwas betonen wollt, könnt ihr ganz easy mit einem Gürtel nachhelfen. Zusammen mit einer Jeansjacke und Sandaletten legt ihr in den kommenden Wochen einen stilvollen Auftritt hin.

 

3. Kleider mit Puffärmeln

Bereits 2020 haben Puffärmel alle modeliebenden Herzen im Sturm (wieder)erobert und so ist es kein Wunder, dass die Kleider-Trends für dieses Frühjahr nicht ohne dieses Hingucker-Detail auskommen. In Kombination mit einem eckigen oder herzförmigen Ausschnitt zaubern die breiten Ärmel ein hinreißendes Dekolleté und dank einer schmalen Taille sowie einer klassischen Midilänge schmeicheln die Must-haves zudem jeder Figur. Beim Styling solltet ihr jedoch bei diesen Teilen auf den Layering-Look verzichten – mehr als eine Jacke über den ausladenden Stoff sollte es nicht sein, sonst wirkt das Outfit unvorteilhaft.

 

Weitere Fashion-News, die ihr nicht verpassen dürft:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Artikel enthält Affiliate-Links