Fashion

Kleider-Trends: Diese Modelle stehen kurvigen Frauen am besten

Von Jenny am Mittwoch, 19. Juni 2019 um 15:10 Uhr

Die sommerlichen Temperaturen lassen endlich wieder luftige Kleider zu und deshalb haben wir uns auch direkt auf die Suche nach den schönsten Modellen für kurvige Frauen gemacht und endlos viele, zauberhafte Styles entdeckt.

Aufgrund der aktuellen Temperaturen können wir es nicht mehr leugnen: Der Sommer ist in vollem Gange. Mit ihm kommen nicht nur die sonnigen Stunden, sondern auch luftige Kleider, Röcke und viel nackte Haut zum Vorschein. Dabei ist es ganz normal, dass sich nicht jede Frau ohne Wenn und Aber wohl in ihrem Körper fühlt. Angebliche Problemzonen, kleine Speckröllchen und ungeliebte Fettpolster kennen wir doch alle. Kein Grund aber, nicht auf wunderschöne Roben und Sommerdresses zu setzen, die ein angenehmes Tragegefühl versprechen und gleichzeitig noch unsere Schokoseite betonen. Genau solche haben wir übrigens bei unseren liebsten Onlineshops ASOS, H&M und Co. ausfindig gemacht und noch einige Stylingideen gesammelt, mit denen garantiert jeder Look gelingt.

Diese Kleider schmeicheln kurvigen Frauen

Models wie Sarina Nowak oder Ashley Graham machen vor, dass weibliche Kurven und Rundungen super sexy sind und in den unterschiedlichsten Stoffen, Schnitten, Farben und Mustern einfach umwerfend aussehen. Da wir aber – ganz egal mit welcher Kleidergröße – das Beste aus unseren Styles herausholen wollen, haben wir uns bei den Profis einige Tricks abgeschaut: Schmeichelhaft umhüllt, wird der Bauch mit einem eleganten Wickelkleid, das zudem auch noch unsere Taille schmälert, da es den Blick auf die schmalste Stelle unseres Körpers lenkt. Einen ganz ähnlichen Effekt haben übrigens Items mit einem Bindegürtel. Zudem kann der Bauch auch mit einer A-Linie kaschiert werden oder mit einem eckigen oder herzförmigen Ausschnitt das Dekolleté betont und von ungeliebten Stellen abgelenkt werden.

Wer den Körper strecken und seine Proportionen ins rechte Licht rücken will, der greift außerdem zu Modellen wie Hemdblusenkleidern mit Knopfleiste und lässt den Körper so um einiges länger wirken. Ein volles Dekolleté, mit dem wir kurvigen Frauen oftmals gesegnet sind, lässt sich dann perfekt mit einem Wasserfallausschnitt in Szene setzten. Auch Model Ashley Graham weiß, dass dieser Stil wie gemacht für ihre Figur ist und wählt für einen atemberaubenden Auftritt eine Variante mit angesagtem Schlangenmuster. 😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Erica Lauren (@theericalauren) am

Auf diese Farben solltet ihr setzen

Mit dem Snake-Print liegt nicht nur Ashley, sondern auch ihr goldrichtig. Denn wer meint, kurvige Frauen sollten sich an dunklen Nuancen und Schwarz orientieren, um schmaler zu wirken, hat weit gefällt. Bunte Muster und sommerliche Shades sorgen zum einen für gute Laune und zum anderen lassen sie uns auch noch viel attraktiver wirken. Allerdings merken wir uns, dass gerade großflächige Muster in unserem Warenkorb wandern sollten, während wir den Minivarianten lieber ausweichen. Wer sich in einem längeren Sommerkleid wohler fühlt, der kann die angesagte Midilänge für sein Lieblingsstück wählen oder auf Maxivarianten setzen, die mit zarten Sandaletten perfekt harmonieren. Auch vor kurzen Kleidern müssen kurvige Frauen im Übrigen nicht zurückschreckend. Kleiner Tipp: In Kombination mit einem schmalen Absatz wird das Bein zusätzlich gestreckt, sodass ihr euch noch wohler in eurer Haut fühlt. Insbesondere Materialien wie Seide, Chiffon sorgen dann auch noch für fließenden Fall des Stoffes. Ihr könnt es allerdings auch wie Sarina Nowak machen und ein cooles Piece aus leichtem Rippstrick wählen.

Traumhafte Sommerkleider, die unsere Kriterien erfüllen, findet ihr in unserer Bildergalerie direkt zum Nachshoppen. 🛍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sarina Nowak ✨ (@sarina_nowak) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Erica Lauren (@theericalauren) am

Hier findet ihr weitere Fashion-Trends:

Oberteile: Diese Modelle sollte jede Frau ab 40 besitzen

Pantoletten: Diese angesagten Modelle shoppen wir jetzt