Fashion

Diese Teile tragen Französinnen zu den Festtagen

Von Celina am Freitag, 18. Dezember 2020 um 17:49 Uhr

Die Pandemie ist kein Grund, sich an Weihnachten nicht trotzdem besonders schick zu machen. Wer noch nach Inspiration für das perfekte Festtagsoutfit sucht, ist hier genau richtig. Wir verraten, welche Kleidungsstücke alle Französinnen zum Fest der Liebe tragen werden...

Dieses Jahr wird Weihnachten komplett anders ausfallen, als wir es kennen. Durch die anhaltende Pandemie fallen die Feiertage nämlich deutlich reduzierter aus. Statt große Feiern können wir jetzt das Fest der Liebe "nur" mit den engsten Familienmitgliedern verbringen. Unsere Liebsten wollen wir trotzdem nicht nur mit coolen Geschenken überraschen, sondern auch mit einem tollen Outfit. Während die meisten von uns die vergangene Zeit im Homeoffice und vor allem in Loungewear verbracht haben, ist das also noch mal ein guter Grund, sich so richtig herauszuputzen. Doch bei den ganzen Möglichkeiten ist man schnell überfragt, was für den besonderen Anlass geeignet ist. Weil niemand stilsicherer ist als die Französinnen, haben wir uns bei ihnen umgeschaut und herausgefunden, welche Trend-Teile sie zu den Festtagen tragen werden. Wir versprechen, mit diesen Stücken kann euer Outfit nur très chic werden.

Hier gibt es noch mehr Artikel zum Thema "Festtagsoutfits":

1. Strickkleider

An Weihnachten 2020 wird es definitiv gemütlich. Auch den Französinnen ist das bewusst. Bei ihnen geht es deswegen dieses Jahr um schlichter Eleganz. Das perfekte Kleidungsstück ist deswegen ein süßes Strickkleid, welches sie am liebsten in dunklen Farben oder Brauntönen tragen und somit ihren Körper perfekt in Szene setzt. Das Beste? Durch den elastischen Stoff ist genug Platz, um sich ordentlich an der Weihnachtsgans zu bedienen.

 

2. Gemusterte Strumpfhosen

Man wird unsere Landesnachbarn garantiert nie in Perlmuttstrümpfen an den Beinen erwischen. Stattdessen setzten sie auf eine viel modischere Variante. Wir sprechen von gemusterten Strumpfhosen. Der Vorteil dieser ist es nämlich, dass sie selbst den schlichtesten Look besonders wirken lassen können. Damit der Look jedoch nicht "too much" wirkt, sind sowohl geflochtene Zöpfe (diese Kombination erinnern nämlich an ein kleines Mädchen) zum Fest tabu, ebenso wie knallige Farben. Besser werdet ihr in Tönen aussehen, die eine ähnliche Farbfamilie haben wie das Nylon, welches ihr am Bein tragt.

 

3. Strick mit Bubbi-Krägen

Die Details machen einen großen Unterschied. Wer es an den Festtagen gemütlich mag, darf gerne auch in Jeans und Strickpulli zum virtuellen Weihnachtsfest erscheinen. Dabei sollte euer Oberteil jedoch ein bestimmtes Dekolleté aufweisen, und zwar den Bubi-Kragen. Dieser ist in der vergangenen Saison zum absoluten Must-have avanciert und lässt jedes Outfit direkt zehnmal romantischer aussehen. Eure Oma wird bei diesem Anblick auch sicher grün vor Neid, das garantieren wir.

 

Hier gibt es noch mehr Fashion-Themen: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Weihnachtslook,
Artikel enthält Affiliate-Links