Fashion

Lady Gaga trägt nur noch Versace

Von GRAZIA am Freitag, 15. Juli 2011 um 14:49 Uhr

Vor Kurzem hat Lady Gaga verkündet, sie wolle nur noch Versace tragen! Ein Schlag ins Gesicht für Thierry Mugler, dessen Show auf der Paris Fashion Week die Sängerin noch im März eröffnete. Doch auch andere Designer dürften sich von Gaga im Stich gelassen fühlen…

Die Sängerin wechselt ihre Lieblingsdesigner wie andere ihre Unterwäsche. Erst vor einem Jahr ließ sie sich von Giorgio Armani für ihre "The Monster Ball"-Tour ausstatten, dann outete sie sich Anfang dieses Jahres als großer Thierry Mugler Fan, eröffnete sogar die Show des Designers auf der Paris Fashion Week. Wenig später kaufte sie kurzerhand die gesamte Herbst/Winter 2011 Kollektion des Labels.

Dann kam ihre McQueen-Phase. In der Mai-Ausgabe des Modemagazins "Haper's Bazaar" verkündetet sie, er würde sie "aus dem Jenseits heraus leiten". Und jetzt ist Donatella Versace an der Reihe. Die Vorliebe der Sängerin für das italienische Luxuslabel ist uns bereits in ihrem neuen Musikvideo "The Edge of Glory“ aufgefallen. Hier trägt sie verschiedene Vintage-Designs von Versace.

In einem Interview versprach sie kürzlich sogar, zwei Monate lang nur noch Versace zu tragen. "Das hier ist mein bester Mode-Augenblick. Das ist ein altes Gianni Versace-Kleid. Es wurde zuvor noch nie getragen. Es ist ein Kleid, das vor seinem Tod gemacht wurde. Ich werde jetzt die nächsten zwei Monate nur noch Versace tragen, denke ich. Ich habe eine Liebesbeziehung mit Donatella."

Wir haben sie jedoch schon beim Fashion-Fremdflirt in Kleidern anderer Designer erwischt. Macht nichts, denn es ist immer wieder spannend, ihre Outfits anzusehen.

Gagas beste (und kurioseste) Fashion-Momente in Versace hat GRAZIA in einer Galerie gesammelt. Viel Spaß beim Durchklicken!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...