Fashion

Lederjacke: Dieses Teil sollten im Herbst alle in ihrem Kleiderschrank haben

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 28. August 2020 um 17:44 Uhr

Der Sommer neigt sich langsam, aber sicher dem Ende entgegen und der Herbst klopft kräftig an der Tür. Das bedeutet: Neue Trends dürfen geshoppt werden und welches Teil in der kühlen Saison in wirklich jedem Kleiderschrank zu finden sein sollte, verraten wir nun.

Während wir die Sonne, den blauen Himmel und die warmen Temperaturen der Sommermonate auf jeden Fall vermissen werden und bereits die kurzen und verregneten Tage in den kommenden Monaten fürchten, gibt es für den Herbst natürlich auch sonnige Aussichten – zumindest wenn es um das Thema Mode geht. Schließlich können wir in kaum einer Jahreszeit auf so viele verschiedene Trends zurückgreifen, wie in den Monaten September, Oktober und November. Lange Kleider, dicke Pullover (in dieses günstige Modell von H&M haben wir uns sofort verliebt), kuschelige Mäntel und derbe Boots in warmen Nuancen wie Senfgelb und Bordeaux, in Erdtönen oder in den klassischen Farben à la Schwarz sind nur einige der Teile, die unser Herz im Nu höherschlagen lassen. Dabei sind die Stücke nicht nur äußerst bequem, sie lassen sich auch ganz easy stylen. Apropos Styling: Damit der herbstliche Look perfekt wird, solltet ihr auf jeden Fall ein ganz bestimmtes Item in eurem Kleiderschrank hängen haben.🍂

DIESES Teil sollte im Herbst in jedem Kleiderschrank hängen

Wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen: Die Rede ist natürlich von der Lederjacke. Sie ist ein absoluter Klassiker und im Herbst feiert dieses Teil seine Hochsaison. Besonders die Items im Bikerstil – ob nun aus Glatt- oder Wildleder – gehören zu den idealen Begleitern, sowohl an sonnigen als auch an verregneten Tagen. Doch natürlich spielt nicht nur der Schnitt bei der Wahl der perfekten Jacke aus dem robusten Stoff eine wichtige Rolle, auch mit der Farbe könnt ihr noch einmal stylische Akzente setzen. Vor allem lässige Modelle in dezenten Nuancen wie Creme, Beige, Braun, Oliv oder Schwarz, die einfach hervorragend mit den Farben des bunten Laubs und natürlich auch den unzähligen Pieces im Kleiderschrank harmonieren, überzeugen in dieser Saison auf ganzer Linie. Wer ein Fan von spannenden Details ist, kann nach wie vor in Must-haves mit Kragen aus weichem Teddy- oder Lammfell investieren, die einen spielerischen Kontrast zu dem harten Leder bilden.

Diese Herbst-Trends könnten euch vielleicht auch interessieren?!

SO stylt ihr die Lederjacke im Herbst richtig

Für das perfekte Styling der Lederjacke brauchen wir euch eigentlich nicht mehr viele Tipps geben, denn der Klassiker lässt sich ganz easy in Szene setzen. Ob nun in einem rockigen Outfit von Kopf bis Fuß in Kombination mit Boots, Jeans und lässigem Pullover, etwas sportlicher zu einer Hose aus Jersey, Sneakern und Hoodie oder im Stilbruch zu eleganten Items wie Stiefeletten, Rock und Blusedas Teil funktioniert einfach mit jedem Look und kann zu wirklich zu diversen Anlässen ausgeführt werden. Dabei sieht das Item nicht nur super cool aus, dank des dicken Materials seid ihr auch gegen die kühleren Temperaturen der Jahreszeit gewappnet. Allerdings solltet ihr eine Sache unbedingt beachten: Zwar kann Leder Nässe ab, jedoch solltet ihr nach einem verregneten Tag das durchnässte Teil korrekt trocknen. Finger weg von dem Föhn oder der Heizung. Trocknet den Überwurf schonend bei Raumtemperatur und im Anschluss könnt ihr mit einer fettenden Lederpflege wie dieser von Pullach Hof (über Amazon ca. 7 Euro) dafür sorgen, dass das Material nicht spröde wird. So habt ihr auch noch lange Freude an diesem Klassiker, der nicht nur diesen Herbst zu den absoluten Must-haves zählt.

Hier findest du noch mehr Fashion-Themen: