Fashion

London: COS macht jetzt in Kunst

Von GRAZIA am Mittwoch, 26. Juni 2013 um 15:51 Uhr

COS liebt Kunst und Architektur, das wird nicht nur in den architektonischen Schnitten sichtbar, sondern auch in der neusten Kooperation mit der Serpentine Gallery in London - sooo arty!

Was für ein guter Grund mal wieder ein Wochenende an die Themse zu fliegen. Zwischen Juli und Oktober finden dort nämlich die Park Nights-Veranstaltungsreihe im Serpentine Pavillon statt. Das weiße Balken-Objekt (nicht gerade regenfest) hat der japanische Architekt Sou Fujimoto entworfen.

Der puristische Stil des schwedischen Labels COS wurde in seinem Sommerpavillon aufgegriffen. Zu sehen gibt es Performances, Filmvorführungen und Vorträge, die an ausgewählten Freitagen stattfinden. Wer noch nach dem passenden Outfit zum Kunstevent sucht, der findet in unserer Galerie die schönsten Sale-Stücke – jetzt aber schnell, schnell, schnell.

Passend zum Kunstevent hat COS in limitierter Auflage jeweils ein Herrenhemd und eine Damenbluse produziert, welche ausschließlich im COS-Store in der Regent Street, in der Serpentine Gallery sowie online unter cosstores.com erhältlich sein werden. Ab nach London oder online stöbern bis die Maus glüht...

Hier gibt es das Video zur COS Kunstaktion.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen