Fashion

London ist die Mode Hauptstadt 2011

Von GRAZIA am Donnerstag, 18. August 2011 um 10:13 Uhr

Very british, very stylish! London hat New York von Fashion Thron gestoßen! Kate Middleton und Alexander McQueen sei dank wurde die britische Metropole jetzt zur weltweiten Modehauptstadt Nummer 1 gekürt.

Good bye New York, London is calling! Die Hauptstadt der "Fish and chips", des schlechten Wetters und des Tees hat jetzt das Modezepter übernommen! Die Metropole um den Buckingham Palace ist laut einer Studie des amerikanischen Trendforschungsinstituts "Global Language Monitor" DIE Fashion Hauptstadt 2011.

Für den britischen Trendsetter-Faktor haben den Forschern zufolge vor allem Kate Middleton und der verstorbene Modeschöpfer Alexander McQueen gesorgt.
Bekka Payack, Modekorrespondent der Trendforscher: "Wir sehen vor allen den Einfluss von zwei großen Medien-Stars. Kate Middleton und Alexander McQueen sind wesentlich dafür verantwortlich, dass London in dem globalen Ranking die Führung in Sachen Mode übernommen hat. Ihre Präsenz hat New York in den Schatten gestellt."

Wundert uns nicht. Die "Sex and the City"-Ära ist (leider) längst vorbei. Für ihre Studie hat "Global Language Monitor" Websiten, Blogs, Twitter und führende Social-Medie-Plattformen ausgewertet, um in Erfahrung zu bringen, welches Land und welche Leute in der Modeszene am bedeutendsten sind.

Immerhin ist Berlin mit Platz 10 unter den Top 10 vertreten und konnte damit im Vergleich zum Vorjahr gleich acht Plätze nach oben klettern.

Wir freuen uns mit London – schließlich können auch wir von Alexander McQueen und Sarah Burton Liebhaberin Kate Middleton nicht genug kriegen!

Hier die Top10 Fashion Städte 2011

1. London
2. New York
3. Paris
4. Milan
5. Los Angeles
6. Hong Kong
7. Barcelona
8. Singapore
9. Tokyo
10. Berlin

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!