Fashion

Mantel-Trends: An diesen schönen Modellen kommen wir 2019 nicht vorbei

Von Inga am Montag, 19. November 2018 um 17:08 Uhr

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und macht damit Platz für neue Trends! Welche drei großen Mantel-Modelle uns 2019 erwarten, haben wir bereits für euch ausgemacht…

Das Jahr ist zwar noch nicht ganz um und die schönste Zeit des Jahres, die Weihnachtszeit, steht uns noch bevor, das heißt aber nicht, dass wir nicht schon einen Blick in das neue Jahr werfen können. Denn 2019 hält aufregende, neue Trends für uns bereit und versetzt uns jetzt bereits in Shoppinglaune! Besonders gespannt sind wir was in Sachen Mäntel auf uns zukommt, weshalb wir uns auf Trend-Ausschau begeben haben. Auf welche Farben, Schnitte und Materialien die Designer im kommenden Jahr setzen und in welchen Modellen wir eine besonders gute Figur machen, haben wir für euch ausgemacht…

Trend 1: Kuschlige Wollmäntel 

Alles, was flauschig und kuschlig ist, erweist sich auch im neuen Jahr als besonders beliebt. Nachdem bereits der Herbst von angenehmen und warmhaltenden Materialien wie Teddyfell, Kunstpelz und Lammfellimitat dominiert wurde, bekommen wir auch im kommenden Jahr nicht genug von den gemütlichen Trend-Modellen. Besonders angesagt sind dabei Pieces aus Wolle, die aufgrund ihres hochwertigen Materials besonders edel aussehen und bei denen sich daher eine Investition lohnt. Die Modelle reichen dabei von Nuancen wie Beige, Grau und Camel bis hin zu Mustern mit Karos und Schnitten in taillierter und weit geschnittener Variante – wie uns die aktuelle Saison lehrt, erfinden sich bestehende Trends aber immer wieder neu, weshalb wir uns 2019 auf eine coole Neuauflage des Wollmantels freuen dürfen! 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von street_style_paris (@street_style_paris) am

 

Trend 2: Trenchcoats in Maxilänge

Auch sie gehören zu den absoluten Klassikern, denn sie gelten als das "kleine Schwarze" unter den Mänteln, liegen im nächsten Jahr aber in besonderer Auflage im Trend. Trenchcoats, die wir im Frühling am liebsten zu allem kombinieren, was unser Kleiderschrank hergibt, werden dann nämlich bodenlang in der Maxi-Variante getragen, was ihnen eine zusätzliche Portion Coolness verpasst. Bei den extralangen Trendteilen setzen die Designer 2019 auch bei den Farben wieder auf klassische Töne wie Beige, Weiß und Braun. Zusätzlicher Pluspunkt: Durch ihren figurbetonten Schnitt schmeicheln Trenchcoats unserer Figur, lassen unsere Taille schlanker und unsere Silhouette länger wirken.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Street Vibe (@thestreetvibe) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

 

Trend 3: Mäntel im Glencheck-Muster

2018 stand alles im Zeichen des Karo-Musters und auch im neuen Jahr kommen wir von den kleinen viereckigen Teilen, die unsere schönsten Pieces zieren, nicht los. Anstatt von einheitlichen quadratischen Karos, bevorzugen die Modeschöpfer 2019 allerdings das traditionsreiche Muster Glencheck, was sich durch eine bestimmte Gewebe-Methode auszeichnet und flächendeckende, variierende Karostrukturen zur Folge hat. Modebloggerin Xenia Adonts findet bereits Gefallen an den angesagten Modellen, die sich für einen Kurztrip, das Büro und schicke Anlässe gleichermaßen eignen und besonders schön zu Skinny-Jeans sowie einem coolen Paar Anke Boots gestylt werden können. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

 

Diese Fashion-News solltet ihr ebenfalls nicht verpassen…

Blusen: In diesen schönen Modellen glänzen wir an den Festtagen

DIESE Schuhmodelle schmeicheln eurer Beinform

Kaschmirmäntel: Diese Modelle halten euch kuschelig warm

Artikel enthält Affiliate-Links