Fashion

#Makeapromise: Louis Vuitton hilft Kindern in Not

Von Leonie am Dienstag, 9. Februar 2016 um 12:27 Uhr
Ein Valentinstagsgeschenk, das schön aussieht und gleichzeitig Kindern in Not hilft? Dazu ist keine Superpower nötig, sondern lediglich eine silberner Anhänger, lesen Sie selbst...

Rote Rosen und Pralinen... Next! Das gab's nun wirklich schon die letzten fünf Jahre - Zeit also, sich etwas Neues zu überlegen! Wie wäre es mit dem „Silver Lockit" von Louis Vuitton? Der süße Anhänger sieht nicht nur toll aus, sondern steht für ein ganz besonderes Projekt. Denn für jede verkaufte Lockit-Kette spendet Louis Vuitton 200 Euro an Unicef.

Inspiriert ist der Anhänger vom aufbruchssicheren Zylinderschloss, das 1890 von Georges Vuitton erfunden wurde, um so die wertvollen Besitztümer zu schützen, die in den Louis Vuitton Koffern mit auf Reisen genommen wurden“, erläutert CEO Michael Burke. Eine süße Idee, oder?

 

Nach dem Kauf heißt es dann: „Pinky Promise" machen, denn gemeinsam mit einer nahestehenden Person kann man sich auch auf Social Media für das Projekt starkmachen. Hier gibt's die schönsten Bilder der Stars mit der Geste...

 

 

Honored to be a part of @unicefusa #unicefball honoring @davidbeckham. #makeapromise

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

Themen
Geschenk zum Valentinstag,
#makeapromise