Fashion

MANGO: Das sind die schönsten Frühjahrs-Trends laut des spanischen Modekonzerns

Von Anne-Kristin.Baum am Samstag, 1. Februar 2020 um 13:36 Uhr

Draußen sieht es zwar noch nicht danach aus, aber in den Kollektionen der großen Designer und Modekonzerne wird es bereits so langsam Frühling. Aus diesem Grund haben wir einmal für euch herausgefunden, welche Trends laut MANGO in diesem Frühjahr besonders angesagt sind.

Die ersten Wochen des Jahres sind gerade verstrichen und noch sind wir weit entfernt von Sonnenschein und warmen Temperaturen, aber die neuesten Kollektionen lassen erahnen: die fröhlichen Frülingsmonate lassen nicht mehr lange auf sich warten. Die aktuellsten Pieces der großen Modeketten schreien förmlich nach Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher und Frühblühern. Auch der spanische Konzern MANGO holt mit seiner neuen Kollektion den Frühling in unsere Kleiderschränke. Für die stylischen Teile, die wir derzeit zu sehen kriegen, lohnt es sich bereits jetzt die Pieces der vergangenen Wintersaison beiseite zu räumen und so Platz für Neues zu schaffen, dass uns garantiert jetzt schon echte Frühlingsgefühle beschert und uns das Warten auf die wärmeren Monate auf angenehme Art und Weise verkürzt. Welche Teile laut MANGO dieses Frühjahr ganz ein oben im Fashion-Kurs stehen, erfahrt ihr jetzt. 🌸

Diese Teile dürfen laut MANGO diesen Frühling in keinem Kleiderschrank fehlen

Stöbert man durch die neue Kollektion des spanischen Modekonzerns wird klar: Die Pieces sind eine Hommage an den kommenden Frühling. Sie schreien förmlich nach der warmen Jahreszeit und bereiten uns optisch bereits auf die sonnigen Monate des Jahres vor. Dabei setzt der spanische Modekonzern allerdings nicht auf ausgefallene oder besonders kräftige Farben, sondern bedient sich eher einer sehr gedeckten Farbpalette. Laut MANGO dominieren im kommenden Frühjahr vor allem Pieces in Creme, Beige oder zarten Farbnuancen unseren Kleiderschrank. Besonders die Farbe Blau kommt dabei immer wieder vor. Schaut man auf die Schnitte, tragen wir diesen Frühling vor allem weite Pieces mit klassischen Schnitten und fließenden Stoffen. Es sind vorrangig zeitlose Modelle, die zu den Basics einer jeden Fashionista gehören und an denen man sich kaum sattsehen kann, die die aktuelle MANGO-Kollektion ausmachen. 😍

© Getty Images

Ein besonderes Must-have der kommenden Saison sind laut MANGO weite Hosenanzüge, die nicht nur am Bein ausfallend geschnitten sind, sondern die auch durch einen leichten Oversize-Schnitt am Blazer besonders locker und leger sitzen. In der Kollektion der spanischen Modekette finden sich auch verschiedene Modelle an Trenchcoats, von denen ihr im Frühjahr 2020 wohl wenigstens einen im Repertoire haben solltet. Betrachtet man die Jeans-Trends, fallen auch hier weit geschnittene Modelle mit Schlitzen und Pieces im Baggy-Stil auf. It-Pieces, die auch 2020 nicht aus unseren Kleiderschränken wegzudenken sind, sind Kleider mit floralen Mustern und leichten Stoffen. Sie lassen optisch bereits echte Frühlingsgefühle aufkommen. Außerdem lässt sich anhand der Kollektion des spanischen Modehauses ablesen, dass ein altbekannter Trend in diesem Frühjahr sein großes Comeback feiert: Nadelstreifen. Der klassische Hosenanzug oder Kleider im edlen Design sind im kommenden Frühjahr ein absolutes Must-have für jede Fashionista. 🛍

Diese Fashion-News könnten dich auch interessieren:

Sneaker: Dieses Modell ist jetzt bei allen Bloggern heißbegehrt

Editor’s Picks: Das sind die Fashion-Lieblinge der GRAZIA-Redaktion