Fashion

MANGO: Diese Boots sehen aus wie Designerstücke und alle Blogger tragen sie schon

Von Julika am Dienstag, 15. September 2020 um 14:00 Uhr

Diese Stiefelette erobert Instagram und zeigt sich an den Füßen der Modeblogger. Wir haben uns auf Trend-Suche begeben und das angesagte Modell nicht etwa in einer Designer-Boutique, sondern bei MANGO entdeckt. Wie viel es kostet, verraten wir jetzt... 

Wenn wir nach Inspiration für coole und gleichermaßen angesagte Outfits suchen, schauen wir nur zu gern auf die Laufstege gefragter Designer und Brands. Doch manchmal (oder eigentlich ziemlich oft!) genügt auch schon ein kurzer Blick in unseren Instagram-Feed, um die angesagtesten Styles der Stunde zu erspähen. So zeigen dort auch aktuell unsere liebsten Modebloggerinnen, was Trend ist. Sie tragen einen Schuh, der es uns sofort angetan hat und an die kantigen Styles von Bottega Veneta und Celine erinnert. Nicht eure Preisliga? Nö, zum Glück haben aber auch andere Marken den Style-Faktor eckiger Spitzen erkannt. Wir staunen nicht schlecht, denn die coolen Boots der Instagram-Girls gibt es tatsächlich beim spanischen Modehaus MANGO. Die noch bessere Nachricht: Sie sind noch in allen Größen erhältlich! Wir verraten euch, wie viel das Trendteil der Stunde kostet und wieso ihr schnell zuschlagen solltet …

Hier findet ihr weitere angesagte Fashion-Trends:

Die Boots von MANGO sehen super hochwertig aus

Der stylische Retailer MANGO bietet schon immer regelmäßig günstige Pieces, die richtig teuer aussehen und glatt als Luxus-Designerstück durchgehen könnten. So definitiv auch in diesem Falle. Der Trendschuh mit quadratischer Karré-Spitze überzeugt mit eng anliegendem und knöchelhohem Schaft. Die eckige Form verspricht eine ungewöhnliche Optik und ist ein faszinierender Hingucker im Herbst. Hinzukommen weiches schwarzes Schafsleder sowie feine Ziernähte – diese Stiefeletten verzaubern nicht nur die Modeherzen zwischen Mailand und Kopenhagen, sondern auch ganz Instagram. Der artsy ausgestellte Absatz in 10 Zentimeter Höhe verleiht ihnen darüber hinaus eine zusätzliche Leichtigkeit und lässt sie weder schwer noch klobig wirken. Mehr nachempfundene Material-Raffinesse geht nicht! Ihr kennt einen solchen Look eher von bekannten Fashion-Designern wie Daniel Lee von Bottega Veneta oder Phoebe Philo früher bei Celine? Wir auch! Doch für dieses Teil braucht ihr tatsächlich kein Vermögen ausgeben, sondern könnt es schon für ca. 70 Euro bei MANGO nachshoppen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MARIA KRAGMANN (@mariakragmann) am

Das Tolle: Dank der schmalen Silhouette rund um den Knöchel passen die Boots tatsächlich zu jedem Kleidungsstück. Wer es also feminin und sexy mag, stylt den Mode-Schuh zu fließenden Kleidern und Ballerina-Röcken. Insbesondere cleane Schnitte und softe Farben wie Beige, Creme und Grau machen sich zu den edgy Tretern hervorragend. Sie unterstützen optisch das klare Design der Fußbekleidung und lenken nicht von dem Hingucker ab. Unser Styling-Highlight ist allerdings die Kombination mit weiten Jeanshosen im Cropped Look. Hier hängt der Saum locker über den Stiefeletten und gibt den Blick auf die eckige Spitze sowie deine betonte Fessel frei. Alternativ machen sich jedoch auch eng geschnittene Skinny Jeans gut, die in den Schaft gesteckt werden können. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Aus diesem Grund solltet ihr auf auffällige Farben verzichten und stattdessen auf Muster setzen. Wir lieben dafür den Look von Scandi-Girl Maria Kragmann. Sie trägt die Stiefelette am liebsten in Kombination mit einer Hingucker-Hose in Schwarz und Weiß sowie einem gerade geschnittenen und super lässigen Blazer. Mit diesem Look könnt ihr direkt zur nächsten Fashion Week nach New York!

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: