Fashion

Marc Jacobs Wechsel zu Dior wird immer wahrscheinlicher

Von GRAZIA am Dienstag, 23. August 2011 um 13:40 Uhr

Designerchen wechsel' dich: Nach anfänglichen haltlosen Spekulationen wird ein Wechsel von Marc Jacobs zu Dior nun immer wahrscheinlicher. Seriöse Quellen wie „WWD“ berichten über Anwaltsgespräche und erste Verhandlungs-Anbahnungen ....

Das Designer-Roulette geht weiter: Marc Jacobs könnte tatsächlich bald der Nachfolger von John Galliano und somit der neue Mann für Dior werden. Diese Fakten sprechen dafür:

1. Marc Jacobs Vertrag bei LVMH läuft demnächst aus – eine gute Chance ihn von Louis Vuitton zu Dior zu holen
2. Gerüchten zufolge soll Jacobs, bevor er bei Louis Vuitton angestellt wurde, für Dior im Gespräch gewesen sein – doch damals wurde Galliano ihm vorgezogen
3. Marc Jacobs und das Dior-Management sollen aufgeregt sein wegen des „Ausblicks“ auf den Wechsel

Ein offizielles Statement gibt es bisher von beiden Seiten nicht, dafür weitere spannende Gerüchte:

Falls Jacobs zu Dior wechseln sollte, würde LVMH-Chef Bernard Arnault seinen frei gewordenen Stuhl angeblich gerne mit Celine Designerin Phoebe Philo besetzen. Und wer besetzt dann ihren Posten?

Scheint, als würde demnächst eine lustige Reise nach Jerusalem in der Modewelt in Gang kommen. Ob die Dior Chefs wohl wirklich bald sagen werden, „unser linker, linker Platz ist frei, wir wünschen uns Marc Jacobs herbei“ erfahren wir sicher bald ...

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!