Fashion

Marchesa entwirft Bunny-Outfit für Playboy

Von GRAZIA am Montag, 30. Mai 2011 um 12:31 Uhr

Das Label Marchesa, bekannt für seine märchenhafte Couture, hat ein Playboy Bunny-Outfit designt. Zur Eröffnungsfeier des neuen Playboy Clubs in London fand eine Fashion-Show statt, bei der das neue Häschen-Outfit präsentiert wurde. Passt das? Was meinen Sie?

Die typische Bunny-Corsage gibt es jetzt auch in der Haute Couture-Version: Marchesa hat anlässlich der Neueröffnung des Playboy Clubs das Outifit eines Playboy Hasen kreiert. An dem sexy Kostümchen sind typische Marchesa-Elemente, wie jede Menge Spitze und zarte Stickereien zu finden.

Für die Marchesa Designerinnen Georgina Chapman und Keren Craig war der modische Ausflug in die Welt der verruchten Hoppelhasen allerdings nicht ganz einfach. Schließlich sind sie es sonst gewohnt, mit mehr Stoff traumhafte Kleider voller Eleganz zu zaubern.

Deshalb sind die sonst weißen Playboy-Features, wie der Kragen, die Ärmel und das Stummelschwänzchen bei dem Marchesa-Bunny auch schwarz. "Wir dachten, es wäre schön, alles in Schwarz zu halten. Wir wollten die Marchesa-Ästhetik beibehalten, aber gleichzeitig auch dem Playboy-Stil treu bleiben. Also haben wir Spitze und Mieder miteinander kombiniert. Das hat viel Spaß gemacht!"

Uns gefallen die romantischen Marchesa-Roben jedoch deutlich besser, als die Moulin-Rouge-Version für den Playboy. Einziges Goddie: Das neue Bunny-Outfit soll zugunsten der Brustkrebsforschung versteigert werden.

Was halten Sie von dem Marchesa-Bunny? Stimmen Sie mit ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...

Themen