Fashion

Maxikleider begeistern als legeres Must-have der Sommer-Fashion

Von GRAZIA am Freitag, 23. August 2019 um 13:35 Uhr

In diesem Jahr darf die Sommermode gern ein wenig legerer sein. Neben weiten Strandhosen stehen vor allem Maxikleider hoch im Kurs. Die angesagten Modelabels setzen auf frische Sommerfarben und tolle Prints, die für echtes Urlaubsfeeling im Alltag sorgen.

Im Sommer darf die eigene Fashion gern ein wenig lockerer sitzen. Die weiten Stoffe umspielen nicht nur die Figur, sondern bringen auch einen angenehmen Kühleffekt mit. Waren in den vergangenen Jahren kurze Kleider einer der modischen Dauerbrenner, hat sich nun ein alter Bekannter durchgesetzt. Maxikleider gehören in diesem Jahr erneut zu den sommerlichen Fashion-Must-Haves. Die Maxi-Kleider reichen meistens bis über den Knöchel und begeistern durch die leichten Stoffe, die auch gern durch leuchtende Farben und aufwendige Prints zum Leben erweckt werden. 

Dabei sind die Maxikleider ganz unterschiedlich geschnitten. Es gibt beispielsweise Kleider von Hugo Boss, die auf Träger verzichten und stattdessen auf einen Neckholder setzen, andere sind dagegen mit ausgestellten Ärmeln versehen, die nur knapp die Oberarme bedecken. Gemeinsam haben die Maxikleider alle den weiten Rock. Durch die weichen, fließenden Stoffe streckt der Rock die Figur optisch und lässt manche Problemzonen geschickt verschwinden. 

Bunte Muster dominieren die Trends

Wollt ihr mit eurem Maxikleid einen Volltreffer landen, entscheidet ihr euch am besten für ein Modell mit bunten Mustern. Dabei dürfen Ornamente ebenso gewählt werden wie auffällige Blumenprints. Die bunten Muster sorgen für gute Laune und lassen den legendären Boho-Style noch einmal aufleben. Auch Batik-Muster haben einen Platz in den Kollektionen vieler Labels gefunden. Sie sind besonders auffällig und bringen damit ein bisschen frischen Wind in den Sommer. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Street Style Stars (@streetstylestars) am

Eine Farbe darf beim Trend-Maxikleid nicht fehlen. Die Rede ist von Korallrot. Es ist tatsächlich 2019 die Sommerfarbe schlechthin und darf immer wieder neu kombiniert werden. Für ein wenig Ruhe in den Designs sorgen Kontraste in Weiß. Weiß gehört neben Korallrot zu den Sommerfarben und darf mit ruhigem Gewissen in den Outfits mit anderen Farben kombiniert werden. Die meisten Maxikleider sind aufwendig gestaltet und überraschen mit Elementen wie Plissee, Rüschen und Volants. 

Feminine Eleganz durch Volants, Spitze und Plissee

Volants sind aktueller denn je. Wo man auch hinschaut, an T-Shirts, Blusen und Tops, findet man überall diese fließenden Stoff-Besätze. So sind eben auch Kleider gern mit diesem, aus der Renaissance stammenden Stilmerkmal versehen. Volants lassen das Design der Kleider ausgesprochen feminin und verspielt, aber auch mal auffallend und exzentrisch wirken. Besonders beliebt sind an dieser Stelle die verschiedenen Pastelltöne, die den Volant besonders weich wirken lassen. Aber auch Blümchenprints und Muster sind erlaubt. Für Anlässe, die eher nach konservativen Looks verlangen, wählt man das einfarbige Maxikleid, in gedeckten Farben und zurückhaltenden Mustern mit kleineren Volants-Besätzen. Grundsätzlich gehören zum perfekten Look dann noch die richtigen Sandalen oder Ballerinas und passende Accessoires. Und wem es noch nicht aufgefallen ist, in diesem Jahr darf endlich wieder zur Statement-Sonnenbrille gegriffen werden. 

Wer es lieber romantisch mag, der greift zum Kleid aus Spitze oder mit Spitzen-Details. Um den Romantic-Look so richtig zur Geltung zu bringen, sollte man sich für Weiß-Töne, oder blass-liebliche Pastell-Farben entscheiden. Naturweiß oder Altrosa würden sich hierfür hervorragend eignen. Ganz verspielt wird es, wenn Volants auf Spitze trifft. Das Schöne ist, dass die Auswahl an Maxikleidern mit Spitze groß ist und man die Wahl hat zwischen dezenten Spitzen-Einsätzen und Kleidern die in Gänze aus Spitze bestehen. So ist für jeden Geschmack das passende Kleid zu finden. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Street Style Stars (@streetstylestars) am

Ebenso kommt man in diesem Jahr nicht umhin wenigstens ein plissiertes Kleidungsstück im Schrank zu haben. Bei hohen Temperaturen, mit viel Druck und Wasserdampf, werden die Falten dauerhaft in den Stoff gepresst. Figurschmeichler sind Kleider mit plissierten Maxiröcken und hoch angesetzten Oberteilen, zum Beispiel im Layer-Look. Die Kombination aus plissiertem Maxirock mit tailliertem Schnitt und amerikanischem Ausschnitt lässt keine Wünsche mehr offen, wenn es um einen glamourösen Anlass geht. Um aber die unbestrittene Ballkönigin zu werden, könnte das Oberteil entweder mit Spitze oder Volants und Pailletten verziert sein. Solche Abendkleider haben gern wunderschön ausgestellte, plissierte Röcke, die zusätzlich mit Tüll ausstaffiert sind. Wer den Traum hat, einmal Prinzessin sein zu wollen, ist mit diesen Kleidern perfekt ausgestattet.