Fashion

MBFWB: Augustin Teboul zeigt "black is beautiful"

Von GRAZIA am Donnerstag, 4. Juli 2013 um 23:21 Uhr

Draußen strahlender Sonnenschein, düstere Stimmung bei Augustin Teboul. Diese Inszenierung auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin bleibt uns in Erinnerung.

Eins ist klar, wenn Annelie Augustin und Odély Teboul ihre neue Kollektion für den Sommer 2014 vorstellen: bunt wird es nicht. Augustin Teboul setzt immer auf „black is beautiful“. Durch hochwertige Materialien und künstlerische Designs sind die schwarzen Kollektionen aber auf jeden Fall eins nicht: langweilig.

Für die Location gibt es ganz klar Note 1 mit Sternchen. Die ehemalige Kaufhalle HO Berlin, die jetzt nur noch Event-Location ist, passte perfekt zur Stimmung der „Holy Me“ Kollektion – die übrigens vom Christentum inspiriert wurde. Jedes Model hatte mit Laken abgehängt einen eigenen Bereich. Front Row? Die gab es nicht – wie bei einer Vernissage konnten wir durch den Raum laufen.

Bitte nicht erschrecken: mit dem hellen Make-Up, den weggeschminkten Augenbrauen und Haaren im Wet-Look sahen die Models aus wie aus einer anderen Welt. Dann noch der kreative Kopfschmuck – ein Kontrastprogramm zu den bunten Sommer-Looks.

Inspirierend anders – ganz in Schwarz und mit kunstvollem Material-Mix.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!