Fashion

MBFWB: Femininer Glamour bei Dorothee Schumacher

Von Susan am Donnerstag, 16. Januar 2014 um 11:34 Uhr

Leidenschaft! Das wollte Designerin Dorothee Schumacher heute Morgen auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin transportieren.

Bling, Bling! Bei Schumacher glitzerte es nicht nur auf den Sitzen (die Fashion Week Gäste fanden dort ein Notizbuch mit Schmuck-Einband), sondern auch auf dem Runway. Viele Schmuckdetails - egal ob auf Blusen, Strickpullovern oder High Heels.

Dorothee Schumacher sieht ihre Herbst/Winter-Kollektion für 2014 selbst als eine „Aufforderung an moderne Frauen, leidenschaftlich zu leben“. Sie will, dass wir „opulenten Luxus genießen“ - das sah man auch deutlich in der Kollektion.

Wie von der Designerin gewohnt, waren die Schnitte sehr feminin - schwingende Röcke und eine schmale Linienführung. Very lady-like! Der hohe Kragen, den wir in vielen Looks gesehen haben, soll seiner Trägerin Haltung und Schutz geben. Auch bei Schumacher waren die Farben gedeckt - vereinzelt wurden Blumenprints gezeigt, die durch grafische Elemente gebrochen wurden.

Was wir uns jetzt schon mal für den Herbst merken? Layering war bei Schumacher sehr wichtig - gern also unter das Lieblingsshirt noch eine schöne Seidenbluse ziehen, außerdem dürfen wir weiterhin auf unsere Biker Boots setzen. Rockige Attitude passt nämlich auch zu femininen Looks.

Ein Jewellery-Statement, das wir keinesfalls im Sommer aussortieren dürfen? Die Ear-Cuffs - sie kommen im Herbst funkelnd zurück.

 

Bild: picture alliance