Fashion

MBFWB: Marcel Ostertag - "Power"-Frauen

Von Claudia am Mittwoch, 15. Januar 2014 um 22:54 Uhr
"Power" war das Thema der Marcel Ostertag Fashion Show am Mittwoch auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Und nicht nur die Looks der Herbst-/Winterkollektion 2014/15 waren ziemlich kraftvoll.

Was für ein Fashion Show-Auftakt. Ein Mann in einem cremefarbenden Gewand und auf Stiefeletten mit hohem Absatz schreitet über den Catwalk. Aber moment mal! Das ist doch Marcel Ostertag! Ja ganz genau, der Desiger selbst eröffnete seine eigene Show und löste damit direkt einen stürmischen Applaus aus. Außerdem auf dem Laufsteg: Franziska Knuppe und Eva Padberg. Richtige Power-Frauen eben...

Und so anmutig und stark wie die Show anfing, ging sie dann auch weiter. Ostertag arbeitet immer wieder gern mit der Härte von geometrisch angeordneten Elementen, die von der Weichheit und Zartheit der Stoffqualitäten gebrochen wird. So auch dieses mal. 

Neben Mustern und Schmuckapplikationen brachten auch die Farben und Stoffe diese Wiedersprüchlichkeit gut zum Ausdruck. Zu vielen Looks kombinierte der Designer außerdem sehr große Taschen, Clutches und Brillen im 60er Jahre Stil, die durch den klassischen Look insgesamt an "sexy Sekretärin" erinnerten. Handschuhe und Tücher kombinierte er zu blickdichten Strumpfhosen und Mänteln aus Kunstpelz und Wolle. 

 

 

Wie Boris Entrup, Head of Make-Up der Berlin Fashion Week, im Vorhinein bereits verkündete, gab es ein schlichtes Make-up mit knallroten Lippen

Am Ende gab es noch einmal einen geballten und kraftvollen Aufmarsch der Models zu "Under Pressure" von Queen & David Bowie - und beim genaueren Hinsehen, konnte man Franziska Knuppe sogar mitsingen sehen. 

 

(Bilder: Getty Images)