Fashion

Met Gala: Die schönsten Looks des Abends

Von Linnea am Dienstag, 8. Mai 2018 um 09:02 Uhr

Am Montagabend fand die alljährliche Met Gala in New York statt und wir haben die schönsten Looks des Abends entdeckt…

Die Met Gala 2018, die am vergangenen Montagabend auf der New Yorker Upper East Side stattfand und wie jedes Jahr die Eröffnung der Modeaustellung des Costume Institutes des Metropolitan Museum of Art markiert, wurde in dieser Saison unter dem Motto "Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination" gehalten. Kein Wunder, dass die Celebrities à la Rihanna (die sogar von Schirmherrin Anna Wintour neben Amal Clooney und Donatella Versace als prominente Gastgeberin auserkoren wurde), Kim Kardashian, Blake Lively und Co. sich dies nicht zweimal sagen ließen und in maßgeschneiderten Kreationen der angesagtesten Modeschöpfer über den roten Teppich schwebten. Wir haben die Looks der Stars genauer unter die Lupe genommen und die schönsten für euch zusammengefasst…

Met Gala 2018: So interpretierten die Stars das Motto des Abends

Welche Outfits uns besonders gut gefallen haben? Das von Sängerin und Designerin Rihanna, die in einem kurzen Dress mit Schleppe, das ein an Gewand erinnerte, sowie einem passendem Umhang und Mitra des Labels Maison Margiela zur Met Gala erschien, das von Kim Kardashian, die eine goldfarbene Abendrobe mit Stickereien aus Kreuzen von Atelier Versace trug, und das von Schauspielerin Kate Bosworth, die in ihrer beeindruckenden Kreation von Oscar de la Renta keiner Geringeren als Maria mit dem Kind und Engelschor Tribut (Botticellis Kunstwerk) zollte. Haaach, bei diesen Anblicken schlagen unsere Modeherzen höher vor Freude…

Auch wenn wir uns kaum daran satt sehen können, wie die Celebrities das Motto "Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination" mit ihren Looks auf ihre eigene Weise interpretiert haben, gab es im Vorfeld eine Menge Kritik, das dieses nicht den Fokus auf die allgemeine Religion, sondern die des katholischen Glaubens legen würde. Gegenüber der New York Times hatte der Verantwortliche der Met Gala, Andrew Bolton, daraufhin erklärt: "Jede Show, die wir mit dem Costume Institute veranstalten, hat Potential. Diese vielleicht mehr, als alle zuvor. Der Fokus liegt aber auf dem, was wir Catholic Imagination nennen und die Art und Weise, wie diese Künstler und Designer und ihre kreativen Ansätze inspiriert hat, und nicht auf irgendeiner Art von Ideologie."

Welche Stars uns mit ihren kreativen Abendroben sonst noch den Atem raubten, seht ihr in unserer Bildergalerie…

Ihr wollt noch mehr zur Met Gala lesen? Kein Problem:

What? So aufwendig ist Blake Livelys Kleid für die Met Gala 2018!

Met Ball: Die schönsten und skurrilsten Looks der letzten Jahre

Diese Modeausstellungen solltet ihr 2018 nicht verpassen