Fashion

Missguided: Diese Schaufensterpuppen MÜSST ihr gesehen haben

Von Marvena am Freitag, 23. Februar 2018 um 12:30 Uhr

Mit diesen Schaufensterpuppen geht das britische Label Missguided einen weiteren wichtigen Schritt Richtung "Body Positivity"...

Nachdem Missguided bereits Anfang des Jahres mit ihrer Kampagne #MakeYourMark unretouchierte Frauenkörper mit Cellulite, Dehnungsstreifen und Sommersprossen abfeierte, geht das Brand nun noch einen Schritt weiter.

Während andere Marken, wie Solid + Striped, noch immer an einem klassischen Schönheitsideal festhalten, ist Missguided mittlerweile so weit, dass sie sogar ihre sonst so makellosen Schaufensterpuppen mit vermeintlichen Schönheitsfehlern ausstatten. Make up-Artisten designten extra dafür Mannequins in den verschiedensten Hautfarben, mit Sommersprossen, Dehnungsstreifen und sogar Pigmentstörungen. Und warum? So sollen "die Käuferinnen dazu ermutigt werden, sie selbst zu sein, sich selbstsicher in ihrer eigenen Haut zu fühlen, ihre Makel zu zelebrieren und einfach perfekt zu sein, so wie sie sind".💕

©Missguided

Social Media liebt die neuen Mannequins von Missguided

Das britische Brand hat es sich zum Ziel gesetzt "junge Frauen zu unterstützen und sie zu inspirieren" und auf Twitter wird Missguided genau für diese positive Bewegung von weiblichen Usern gefeiert: "Ich sagte es einmal und werde es noch eine Millionen Mal sagen, ich liebe Missguided dafür, dass sie zeigen, dass das Leben kein Instagrampost ist".😍

Bisher sind die Schaufensterpuppen in London und Kent zu bestaunen, doch wir hoffen, dass sich andere Brands ein Beispiel an Missguided nehmen. Vielleicht sehen wir in Zukunft auch bei Zara, H&M und Co. Schaufensterpuppen in unterschiedlichen Hautfarben und mit Sommersprossen. Wir würden es uns sehr wünschen...😍

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!