Fashion

Miuccia Prada übernimmt die Prada Geschäftsführung

Von Mirjana am Dienstag, 18. Februar 2014 um 12:06 Uhr

Selbst ist die Frau. Miuccia Prada wird Geschäftsführerin von Prada.

Miuccia Prada (64) gehört zu den Powerfrauen unserer Zeit. Jetzt hat sie auch noch die Rolle der Geschäftsführerin bei Prada übernommen. Neben der Produktionsleitung wird die Designerin auch die Leitung des Unternehmens gemeinsam mit ihrem Mann Patrizio Bertelli übernehmen. Ihr Ehemann trägt dann übrigens den gleichen Titel. Ihre vorherige Position (vorsitzende des Luxuslabels) wird vom ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden Carlo Mazzi übernommen.

 

Aber wird die Doppelbelastung nicht etwas viel für die 64-Jährige? Laut WWD sollen sich die Aufgaben der Unternehmerin nicht wesentlich ändern. Ihre Hauptaufgaben werden darin liegen, den Stil festzulegen und die Kommunikation zu steuern. Es soll eine „natürliche Erweiterung ihrer bisherigen Rolle in der Entwicklung der Marke" sein und „dem langfristigen Wachstum und Fortschritt der Gruppe förderlich sein".

 

In einem Unternehmensstatement erklärt die Designerin, dass sie sich „auf das alltägliche Management des Geschäfts" konzentrieren will, indem sie ihre „Zeit der weiteren Entwicklung der Gruppe, insbesondere dem kreativen Design und der Kommunikation der Marke widmet". Na dann wünschen wir Miuccia weiterhin so viele kreative Strahlkraft. Das Luxuslabel kann sich momentan über ein neunprozentiges Wachstum gegenüber dem Vorjahr freuen.

 

PRADA Kampagne S/S 2014

 

Nice to know

Prada wurde 1913 von Miuccias Großvater, Mario Prada, gegründet. Die talentierte Enkelin übernahm 1978 die kreative Leitung und brachte 1989 zum ersten Mal Konfektionsmode für Frauen raus. Die gebürtige Mailänderin lancierte außerdem das jüngere Label Miu Miu. Bevor Miuccia in der Mode arbeitete studierte sie Politikwissenschaften und promovierte. Danach absolvierte sie eine fünfjährige Schauspiel- und Pantomimenausbildung bei Giorgio Strehler am Mailänder Piccolo Teatro. Mit diesem Hintergrund schafft die zweifache Mutter jede Saison bedeutende Modekollektionen. Sie schafft es Intelligenz, Kritik und Ästhetik in ihren Modelinien wiederzuspiegeln.

 

Das könnte Sie auch noch interessieren: "The Great Gatsby"-Premiere in New York: Stars und ihre Spitzen-Outfits von Prada & Miuccia Prada hat Mode früher gehasst!

Themen
Prada Geschäftsführung,
S/S Kampagne 2014