Fashion

Mode-Trend 2021: 3 Arten, das Slip-Dress im Herbst zu stylen

Von Lara am Donnerstag, 2. September 2021 um 13:25 Uhr

Das Slip-Dress war ein absoluter Sommer-Favorit in diesem Jahr. Doch jetzt, wo der Herbst vor der Tür steht, hängen wir das Lieblingskleid zusammen mit den anderen luftigen Teilen zurück in den Kleiderschrank... oder? Drei Arten, wie du das It-Piece auch bei herbstlichen Temperaturen noch stylen kannst, zeigen wir dir jetzt.

Du bist auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für dich ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge du dir nicht entgehen lassen kannst!

Wir haben es im Sommer rauf und runter getragen: Wenn es 2021 einen Mode-Favoriten gab, dann das Slip-Dress. Das seidige Kleid aus den 90er-Jahren war unser treuer Begleiter in den wärmeren Sommermonaten – immerhin kann es sowohl elegant mit Heels, als auch lässig mit Turnschuhen gestylt werden. Schließlich ist das nachthemdartige Kleidchen mit seinen dünnen Trägern und dem glänzenden Satin-Stoff schon alleine ein echter Hingucker. Doch wie alle guten Dinge, musste auch dieser Sommertrend zu einem Ende kommen. Das kältere Wetter zieht auf und wir packen unsere geliebten luftigeren Outfits weg. Doch das heißt nicht, dass damit auch Schluss mit dem Slip-Dress sein muss. Das Teil kann auch bei herbstlichen Temperaturen noch weiter getragen werden und wird dafür neu interpretiert. Wie genau du den Herbst-Look mit deinem Lieblingskleid erzielen kannst, zeigen wir dir jetzt.

Lust auf Shopping? Das sind die Top-Deals des Tages auf Amazon:

1. Über Slip-Kleidern im Midi-Style lieben wir weite Pullover

Wer nicht den komplett gleichen Slip-Dress-Look wie den ganzen Sommer tragen möchte, kann das Trendteil neu interpretieren: Über dem seidigen Stoff schichten wir diesen Herbst weite Pullover und Gürtel. Auf diese Weise funktionierst du dein Lieblingskleid kurzerhand in einen schönen Midi-Rock um und hast somit ein brandneues und herbstliches Outfit. We love!

2. Mit Blazer wird das Slip-Dress noch eleganter 

Bunte Blätter und kühle Temperaturen können uns nicht davon abhalten, unseren Satin-Liebling auch im Herbst weiterhin zu tragen. Damit du im kurzen Slip-Dress nicht frierst, bietet sich ein schöner Blazer an, der den Look außerdem abrundet. Besonders zu kurzen Modellen der Seidenkleider sieht ein Oversized Blazer toll aus. Die beiden Teile wirken zusammen elegant und aufeinander abgestimmt, was dein Outfit aufwendiger aussehen lässt, als es ist. Und wem das Ganze dann doch zu frisch ist, setzt auf den guten alten Herbst-Mantel.

 

 

 

3. Im Herbst schichten wir Rollkragen unter dem Slip-Dress

Wer sagt denn, dass du dich zwischen warmen Kuschelpullis und eleganten Kleidern entscheiden musst? Diesen Herbst stylen wir das geliebte Slip-Dress über unserem Lieblingsrollkragen. Das passt nicht zusammen? Falsch gedacht: Die Kombi funktioniert besonders wegen des Style-Kontrasts von grobem Strick und fließender Seide. Dank dem hohen Kragen kommen die dünnen Spaghettiträger und der Schnitt des Slip-Kleids außerdem gleich mehr zur Geltung. Und obwohl du die zwei Pieces schnell zusammengewürfelt hast, verleiht dir dein 90er-Jahre Herbst-Look eine coole Eleganz, die dir so schnell niemand nachmacht. 

Hier kannst du dein nächstes Slip-Dress nachshoppen...🛍

 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Artikel enthält Affiliate-Links