Mode-Trends 2022: Biker-Jacken sind grade super angesagt und so werden sie gestylt

Mode-Trends 2022: Biker-Jacken sind grade super angesagt und so werden sie gestylt

Der Herbst wird extrem cool! Vor allem dank der Biker-Jacken, die längst die Garderoben unserer Lieblings-Influencer:innen erobert haben und im Rennen unter den angesagtesten Jacken der Saison gerade den ersten Platz belegen.

© Imaxtree
In Biker-Jacke legen Influencer:innen auf der Fashion Week zurzeit einen rasanten Auftritt hin

Jacken, die sonst immer beim Rennsport zu sehen waren, feiern ihr Debüt nun auch in der Modewelt. Finden wir super, denn die Lederjacke mit Bad-Boy-Vibe gibt jeden Look das besondere Etwas. Ob Vintage-Piece oder Neuerscheinung ist egal, Hauptsache auf der Biker-Jacke sind coole Logos und Details zu finden. Denn genau das setzt das Trendstück von den normalen Lederjacken ab. Im Vergleich zu früher geht das Design nämlich weniger in die Punk- und Rock-Richtung, sondern schlägt stattdessen eher eine sportliche Richtung ein. Für den Herbst eignet sich die Biker-Jacke natürlich wunderbar, da sie gut warm hält. Da stellt sich nur noch die Frage: Wie kombiniert man die Jacke außerhalb der Rennstrecke? Wir verraten es euch! 

So stylt ihr die Biker-Jacke richtig 

Influencerin Matilda Djerf stylt ihre Vintage-Jacke Ton in Ton mit dem Rest ihres Outfits. Das Grau der Hose und das Rot der Schuhe finden sich nämlich auch im Trend-Piece wieder, sodass der ganze Look absolut stimmig erscheint. Aufgrund der eh schon auffälligen Aufmachung der Jacke mit all ihren Logos und Emblemen braucht es gar nicht an mehr Schnickschnack. Ein simples weißes Shirt darunter und der Look sitzt. Denn das Rennen macht sowieso die Biker-Jacke ganz allein. 

Auch Elsa Hosk setzt die beliebte Biker-Jacke in den Fokus, indem sie den Rest ihres Looks schlicht hält. Weite Jeans, ein weißes Top und ein paar Sneaker reichen völlig aus. Im Vergleich zu Matilda schaltet sie, was die Aufmachung angeht, zwar einen Gang runter, aber dennoch ist die Jacke der Eyecatcher ihres Looks. Denn obwohl das Vintage-Piece von Elsa Hosk keine Logos hat, erkennt man sofort den Trend an den coolen Streifen an den Ärmeln, die farblich zu ihrer gelben Mini-Birkin abgestimmt sind. Damit schafft sie den perfekten Stilbruch zwischen derber Biker-Jacke und classy Handtasche. Genial! 

Emili Sindlev vereint gleich zwei Trends ineinander, denn ihre Biker-Jacke hat den typischen Schnitt einer Bomberjacke. Den Rest ihres Looks hält sie gleichermaßen sportlich und kombiniert coole Sneaker und eine lässige Jogginghose mit Streifen an der Seite miteinander. Darunter ein schlichtes Tanktop und das Outfit sitzt. Wer also einen eher legeren Stil liebt, ist in diesem Look bestens aufgehoben. 

Lade weitere Inhalte ...