Fashion

Mode-Trends 2022: Das sind die 3 größten Schuh-Trends aus Paris

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 7. Januar 2022 um 15:00 Uhr

Paris ist die unangefochtene Modemetropole, die jedes Jahr aufs Neue die schönsten Trends hervorbringt. Welche das 2022 sein werden? In Sachen Schuhe konnten wir bereits ausmachen, welche Treter von den französischen Runways in unseren Kleiderschrank wandern.

Paris ist nicht nur die Hauptstadt Frankreichs, sondern auch die der Modewelt. In der Lichterstadt findet ihr neben Sehenswürdigkeiten wie dem Tour Eiffel, Sacré-Cœur de Montmartre, der Kathedrale Notre-Dame oder dem Musée d'Orsay auch die Ateliers unzähliger ikonischer Designer:innen und Modehäuser. Der Geburtsort der Haute Couture – der hohen Schneiderkunst – prägt seit mehreren Jahrhunderten die Fashion Industrie und jedes Jahr erblicken wir bei den Pariser Fashion Weeks neue Trends, die unser Herz höherschlagen lassen. Daran ändert sich 2022 natürlich nichts und wir haben nun herausgefunden, welche 3 angesagten Schuh-Styles von den französischen Laufstegen direkt an unsere Füße wandern. 

1. T-Strap-Sandaletten

Auch wenn die aktuellen Temperaturen noch dafür sorgen, dass wir unsere Füße in dicke Stiefel hüllen, kommen die warmen Monate des Jahres schneller, als wir gucken können. Und genau dann beginnt die Stunde der T-Strap-Sandaletten, die wir bereits auf den Runways der französischen Brands Christian Dior oder Lemaire entdeckt haben. Mittig auf dem Fußrücken verläuft ein Riemen, der schließlich um das Fußgelenk herumführt, sodass optisch ein "T" entsteht. Übrigens findet sich für nahezu jeden Stil ein T-Strap-Modell, denn sowohl klassische Sandaletten als auch elegante Mary-Janes in den unterschiedlichsten Nuancen erfreuen sich über dieses Detail. 

2. Performance Sneaker

Funktionalität und Style müssen sich schon längst nicht mehr ausschließen! Der beste Beweis dafür sind Performance Sneaker wie beispielsweise das Modell "Vibe" aus dem Hause Dior oder die "Track Sneaker" von Balenciaga, die sich bereits in den vergangenen Monaten großer Beliebtheit unter allen Fashionistas erfreuten und 2022 in sämtliche Schuhschränke einziehen. Dabei sehen die lässigen Treter in ihren leicht futuristisch anmutenden Designs nicht nur super stylisch aus, auch ihre ursprüngliche DNA – der Sport – wird wieder in den Fokus gerückt. Ob nun der Gang ins Büro oder eine Runde Joggen im Park – es gibt nichts, was wir nicht mit den angesagten Sneakern machen können. 

3. Clogs

Ein weiterer Schuh-Trend 2022, von dem wir dachten, dass er auf ewig in der modischen Versenkung verschwinden würde, sind Clogs. Ihr bezweifelt das? Dann wagt einfach mal einen Blick auf die neuesten Kollektionen der Pariser Modehäuser. Ob nun Azzedine Alaia, Givenchy, Longchamp oder Maison Margiela – der klobige Treter feiert in diesem Jahr sein großes Comeback und zeigt sich sowohl in der klassischen Form als auch in neuen Designs wie mit spitz zulaufenden Sohle oder aus spannenden Materialen à la geflochtenem Leder. Und eines können wir schon mal sagen: Im Frühjahr und Sommer machen sich die Teile super lässig zu einer Cropped Jeans.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.