Mode-Trends 2022: Den Kauf dieses Brautkleides werdet ihr nicht bereuen

Mode-Trends 2022: Den Kauf dieses Brautkleides werdet ihr nicht bereuen

Schon bald werdet ihr euch bei einer romantischen Zeremonie das Ja-Wort geben? Sollte euch hierfür noch ein traumhaft schönes Brautkleid fehlen, haben wir ein umwerfendes Modell ausfindig gemacht, dessen Kauf ihr niemals bereuen werdet.

Der große Tag im Leben steht endlich bevor: Nachdem sich nämlich die Lage in der Corona-Pandemie entspannt, lebt die Hochzeitssaison wieder neu auf und Einladungen zu märchenhaften Trauungen flattern in unsere Briefkästen. Bräute wissen: Für diesen Anlass braucht es jede Menge Vorbereitung. Insbesondere bei der Wahl des Hochzeitskleides ist es oftmals schwer, das richtige Modell zu finden, in dem man sich wohlfühlt, welches elegant und zeitlos und dennoch modern ist.

Begleitet wird der Kauf nämlich häufig auch von der Befürchtung, man könnte ihn noch kurz vor der Hochzeit bereuen. Damit euch das garantiert nicht passiert und ihr glücklich bis zum Lebensende mit eurer Kaufentscheidung seid, haben wir ein umwerfendes Hochzeitskleid für euch aufgespürt.

Den Kauf dieses Hochzeitskleides bereut ihr niemals

Zarte Spitze, die verführerisch über das Dekolleté und die Schultern verläuft, eine leichte A-Linie und ein fließendes Material, das eine besondere Eleganz ausstrahlt – wir haben uns sofort in das stilvolle Brautkleid von Ivy & Oak verguckt. Zeitlos elegant und dabei dennoch mit einem modernen Touch garantiert das Kleid einen bezaubernden Auftritt an dem ganz besonderen Tag. Und dabei sprengt das Kleid nicht einmal das Durchschnittsbudget einer jeden Braut, welches zwischen 700 bis 1000 Euro liegen soll. Gerade einmal ca. 500 Euro kostet euch das Modell mit floraler Spitze, welches ihr im GRAZIA Shop bequem nach Hause bestellen könnt.

Deshalb ist das Brautkleid die perfekte Investition

Übrigens: Um ein Brautkleid zu finden, das den eigenen Vorstellungen entspricht, ist es nicht verkehrt, einen Blick auf die großen Modeikonen unserer Zeit zu werfen. Auch eine der berühmtesten Frauen mit einem unfassbar guten Stil bestätigt, dass dieses Kleid die perfekte Wahl ist. Herzogin Kate wählte nämlich zu ihrer eigenen Hochzeit mit Prinz William im Frühling 2011 ein ganz ähnliches Modell mit langen Ärmeln von der britischen Designerin und Kreativdirektorin des Modehauses Alexander McQueen Sarah Burton.

Euch fehlen noch die passenden Brautschuhe? Kein Problem! In unserem Artikel rund um Schuhe für die Braut könnt ihr jede Menge Inspiration sammeln und werdet garantiert fündig. Und: Zum Thema Brautschmuck haben wir hier einige Ideen für euch zusammengestellt.

Eure Größe ist vergriffen? Noch mehr wunderschöne Brautkleider aus unserem GRAZIA Shop gibt es hier: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...