Mode-Trends 2022: Diese 3 Oberteile sind im Herbst in – und diese out

Mode-Trends 2022: Diese 3 Oberteile sind im Herbst in – und diese out

In unserer beliebten In und Out Serie verraten wir euch immer die spannendsten Trends, was euch erwartet und was ihr euch für die kommende Saison unbedingt sichern solltet. Jetzt zeigen wir euch die angesagtesten Oberteile für den Herbst!

Paris Fashion Week Streetstyle Frau weiße Bluse
© Imaxtree
Auch in der goldenen Jahreszeit gibt es Oberteile, die wir rauf und runter tragen werden und dann wiederum welche, die im Schrank bleiben müssen, weil sie out sind

Wir haben uns mal wieder mit den Trends des kommenden Herbstes auseinandergesetzt und finden, jetzt sind die angesagtesten Oberteile dran. Während wir Jacken, Mäntel und Kleider für dieses Jahr schon festgelegt haben, fehlt diese entscheidende Kategorie noch. Was also unbedingt in eurer Repertoire wandern soll und was ihr eher nicht tragen solltet in diesem Jahr – das wollen wir euch jetzt verraten. Los geht's!

In: Strickoberteile mit Herzausschnitt vs. Out: Rundhalsausschnitt bei Oberteilen

Oberteile aus Strick mit einem Ausschnitt, der wie ein Herz geformt ist, sind im Herbst 2022 gefragter denn je. Heben sie doch gekonnt das Schlüsselbein hervor und zeigen ein wenig Haut. Dazu eine überlange Jeans in Blau und einen kuschligen Mantel übergeworfen und unserem Look für die kühle Jahreszeit steht nichts mehr im Wege.

Dagegen den Stempel "out" bekommen Oberteile mit Rundhalsausschnitt. Egal ob aus Jersey oder Strick, in diesem Jahr greifen wir nicht zu den klassischen Teilen, sondern setzen auf ein bisschen mehr als das!

In: Oversized Hoodies vs. Out: enge Hoodies

Wir können es nicht oft genug sagen: Oversized ist das Motto im Herbst und Winter. Und das hört auch bei den Oberteilen nicht auf. Denn auch dort können wir vor allem bei Oversized Hoodies nicht widerstehen und greifen zu. Merkmale des Hoodies sind ein übergroßer Schnitt, lange Ärmel und eine weite Passform. Egal ob in Schwarz, Rot oder Grün – die schönen Teile gehen in jeder Farbe und passen perfekt zu Jeans und weiter Stoffhose.

Enge Hoodies bleiben dagegen in diesem Jahr in den Tiefen unseres Kleiderschrankes verborgen und werden nicht in die Outfit-Planung mit aufgenommen. Denn die körpernahen Kleidungsstücke sind einfach nicht gefragt im Herbst 2022.

In: Cropped-Hemd vs. Out: Oberteile in Gelb

Ebenfalls beliebter denn je: Cropped-Hemden, also Oberteile, die einen so kurzen Schnitt haben, sodass meistens der Bauchnabel zu sehen ist. Und auch wenn diese Teile im Herbst viel Haut zeigen und somit uns auch schneller zum Frieren bringen: Wir wollen darauf auf keinen Fall verzichten. So können wir zum Beispiel einen wärmenden Mantel oder Blazer über dem Oberteil tragen oder aber wir nehmen eine High Waist Hose zu dem Outfit.

Shirts in Gelb sind dagegen in diesem Herbst ein No-Go und werden im Jahr 2022 in die letzte Ecke unseres Schrankes verfrachtet.

Lade weitere Inhalte ...