Mode-Trends 2023: 5 Minikleider für Hochzeitsgäste, die absolut edel aussehen

Mode-Trends 2023: 5 Minikleider für Hochzeitsgäste, die absolut edel aussehen

Mini, mini, mini – das ist die Länge dieser Modelle! Gleich fünf Dresses überzeugen uns in der Kategorie und kommen als Kleid für einen Hochzeitsgast in die engere Auswahl.

Was sind Do’s and Dont’s bei einem Hochzeitsgast-Look?

Diese Frage stellen wir uns jedes Jahr auf ein Neues! Wenn wir wirklich streng mit uns sind, sollten wir auf schwarze, weiße und rote Looks verzichten. Es sei denn, der Dresscode sagt ausdrücklich, dass ihr eine der genannten Farben anziehen sollt. Alle weiteren Töne dürfen und müssen getragen werden – blaue, pink- und grünfarbene Styles – ihr habt die Qual der Wahl.

Aber letztendlich entscheiden die Gastgeber:innen, also das Brautpaar, welchen Look ihr anziehen solltet. Außerdem spielt die Wahl der Location eine wichtige Rolle, denn ob Strandhochzeit oder Rooftop-Bar, es gilt vorher abzuklären, für was ihr euch stylt.

Wer noch das passende Party-Make-up für die Hochzeit sucht, wird hier fündig:

5 Minikleider, die schöner nicht sein könnten

Wir bringen Farbe ins Spiel! Da wir von einer klassischen Frühlings- bis Sommerhochzeit ausgehen, sollte auch das Wetter bis dahin wieder mitspielen und sich in den höheren Temperaturkreisen bewegen. Von der Brand Envii schnappen wir uns sofort das blaue Eyecatcher-Dress mit tailliertem Schnitt, Cut-out und Raffungen.

Zu einem Hemdblusenkleid sagen wir als Hochzeitsgast nie "Nein", – die Nummer zwei in unserer Auswahl, besticht durch eine Wickeloptik, Satinstoff und V-Ausschnitt. Kombinieren können wir das Modell mit einem offenen Heel und einer Tasche im pinkfarbenen Ton. Gleich drei weitere Styles für Hochzeitsgäste gesellen sich in der Bildergalerie dazu – da wird es schwer, eine Auswahl zu treffen.

Frau trägt türkises Outfit all over
© Imaxtree
Lade weitere Inhalte ...