Fashion

Model-Pause: Zwangsurlaub für GNTM-Kandidatin Aminata

Von Susan am Freitag, 5. Dezember 2014 um 10:02 Uhr

Eigentlich wollte Aminata nach Germany's Next Topmodel eine erfolgreiche Model-Karriere starten - jetzt gibt es aber erst einmal eine Zwangspause für die 20-Jährige...

In der hektischen Zeit vor Weihnachten ein bisschen entspannen? Das kann Ex-GNTM-Kandidatin Aminata (20) jetzt - allerdings nicht freiwillig. Sie darf laut BILD gerade in Deutschland nicht arbeiten.

Mit dem Wechsel von Günther Klums Agentur „One Eins" zu „Mega Model Agency" sollte Aminatas Karriere so richtig starten, momentan darf sie allerdings keine Modelaufträge annehmen. Der Grund? Ihre Arbeitserlaubnis ist abgelaufen.

Da Aminata in Westafrika geboren ist, besitzt sie nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Nur mit gültigen Papieren darf sie in Deutschland arbeiten.

Alle die seit Germany's Next Topmodel Aminata-Fan sind, können aber aufatmen! Ihr Agent Ted Linow sagte jetzt zu Promiflash: „Aminata hatte eine begrenzte Arbeitserlaubnis und in einer Woche oder anderthalb darf sie wieder arbeiten. Da gibt es eigentlich keine Schwierigkeiten."

Also doch kein „Drama, Baby"...

Themen
Arbeitserlaubnis,
Zwangspause,
Zwangsurlaub