Fashion

MTV Movie Awards: Die schönsten Looks vom roten Teppich

Von Frederika am Sonntag, 17. Juni 2018 um 11:04 Uhr

Bei den MTV Movie and TV Awards punkteten Kim Kardashian, Zendaya und Co. mit ausgefallenen Looks…

Model Jasmine Sanders kombiniert gleich zwei Trends: Das Coat Dress in der Knallfarbe Gelb war ein echter Hingucker. Kim Kardashian strahlte in einem Look von Versace, der ihre Kurven perfekt in Szene setzte. Schauspielerin Kristen Bell trägt einen aufregenden Entwurf von Julien MacDonald, Schmuck von Tiffany & Co. und Schuhe von Charlotte Olympia.

  Internet-Berühmtheit Liza Koshy trägt eine asymmetrische Robe in Kontrastfarben und funkelt auf dem roten Teppich. Schauspielerin Madelaine Petsch trägt den Traum eines jeden Mädchens, eine funkelnde, rosafarbene Robe von Prada. Yara Shahihi macht vor, die man den angesagten Pantsuit lässig kombiniert. Ihre pastellblaues Modell ist ein Entwurf von Tory Burch. Wer hätte gedacht, dass ein braunes Kleid so schön sein kann!? Beauty Zendaya trägt einen Entwurf von August Getty mit passenden Schuhen und aufregenden goldenen Ohrringen. Schauspielerin Annie Murphy trägt ein aufregendes Glitzer-Kleid mit Grafik-Muster.

Der rote Teppich der MTV Movie und TV Awards ist für viele Promis einer der wichtigsten des Jahres. Entsprechend aufwendig und auffällig fallen die Looks aus, die von den Stars gewählt werden, und auch in diesem Jahr wurden wir nicht enttäuscht. Von Kim Kardashian über Zendaya bis hin zu Kristen Bell – die Kleider und Kombinationen der A-List-Ladies stachen hervor und verzauberten uns, jedes auf seine ganz eigene Art und Weise.

MTV Movie Awards: Neue Trends auf dem roten Teppich

Auch wenn kein Look dem anderen glich, einige Trends zeichneten sich auf dem Red Carpet in Santa Monica dennoch ab. Viele Stars, unter anderem Kim Kardashian, wählten eine Kombination aus Crop Top und Rock, statt auf eine aufwendige Robe zurückzugreifen. Der Vorteil: Ein solcher Zweiteiler wirkt frisch und moderner, und kann den Fokus auf eine trainierte Taille lenken. Apropos Zweiteiler: Auch die angesagten Pantsuits durften natürlich nicht fehlen, gelten sie doch als Trendteil des Jahres – vor allem in angesagten Pastelltönen. Viele Roben wiesen einen asymmetrischen Schnitt auf oder stachen mit starken Kontrasten von Hell- und Dunkeltönen hervor. Die MTV Movie and TV Awards gelten grundsätzlich als Event, bei dem sich Stars modisch gerne ausprobieren – ob das nun positiv oder negativ auffällt, hängt wohl vom eigenen Geschmack ab.

Über die Gewinner der Awards wissen wir übrigens erst am Montagabend Bescheid, denn die Show wird vorher aufgenommen und erst wenige Tage später ausgestrahlt, wohl auch, um peinliche Fauxpas geschickt wegschneiden zu können. Eins steht fest: Die Auftritte auf dem roten Teppich steigern unsere Vorfreude auf die Preisverleihung schon jetzt und wir sind gespannt, wer eine der goldenen Popkorn-Statuen mit nachhause nehmen darf. 🙈

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!