Fashion

Nackt, nackter, Alexander Wang Denim!

Von Laura am Donnerstag, 4. Dezember 2014 um 17:10 Uhr

Eine nackte Frau räkelt sich auf einem Sessel - an ihren Unterschenkeln eine Jeans. Eine Frau bedeckt ihren Intimbereich mit ihrer Hand, erweckt den Eindruck zu masturbieren - an ihren Schenkeln erneut nichts als eine Jeanshose. Wir geben zu, bei der aktuellen Kampagne für Alexander Wang Denim haben wir Mühe, uns auf die Jeans zu konzentrieren!

Es hat keinen Monat gedauert bis Alexander Wang erneut für Gesprächsstoff sorgt. Nach seiner Kooperation mit H&M arbeitet der Creative Director bei Balenciaga wieder unter eigenem Namen und das für die Jeans-Linie „Alexander Wang Denim". Die Kampagnenbilder? Puh, viel nackte Haut, wenig Jeans. Was sich der Designer wohl davon erhofft hat?

Na klar, unsere Aufmerksamkeit und die ist ihm definitiv sicher! Dabei bedient sich Alexander Wang dem simpelsten Marketinginstrument - dem nackten Frauenkörper! „Es ist nicht nur im sexuellen Sinn provokativ, sondern provokativ, um eine Diskussion anzustoßen." Mission completed! Alexander Wang war offensichtlich klar, dass die Kampagne nicht jedem gefallen würde. Darüber hinaus sollte jeder selbst interpretieren, welche Message die Bilder haben sollen.

Sicherlich wird es aber nicht seine Absicht gewesen sein, dass wir uns eine Alexander Wang Jeans am liebsten sofort wieder vom Leib reißen wollen. Dafür sehen die Denim Stücke doch eigentlich viel zu gut aus!

Alexander Wangs Schock-Kampagne

 

 

Themen
Alexander Wang Denim,