Fashion

Neue Form der Eleganz: Die Berlin Fashion Week endet mit Michael Sontag

Von Frederika am Samstag, 8. Juli 2017 um 14:59 Uhr

Michael Sontag macht den Abschluss bei der Berliner Fashion Week und kann mit seinen Designs überzeugen…

Es war die letzte große Show vor der letzten großen Show: Bevor sich sämtliche Modeexperten, Blogger und Influencer bei Michael Michalskys "Stylenite" trafen, um neben dem Bestaunen seiner Designs auch auf eine erfolgreiche letzte Mercedes Benz Fashion Week in Berlin anzustoßen, fanden die Runway-Shows in der großen Manege des Kaufhaus Jandorf einen vorzeitigen Abschluss: Michael Sontag präsentierte seine Designs und begeisterte sein Publikum mit einer ganz neuen Art der Eleganz.

Michael Sontag: Eleganz ganz neu definiert

Es sind nicht die Farben, die dafür sorgen, dass sämtliche Zuschauer nicht die Blicke von den Designs des 37-Jährigen lassen können, sondern viel mehr die Schnitte und Formen, bei denen sich die Gedanken schnell von "Wer zieht denn sowas an?" zu "Das muss ich tragen!" wandeln. Warum? Mit Knoten, Löchern und Wickelungen machen die Trendteile zunächst einen eher komplizierten Eindruck, doch sobald die sanften Stoffe und bequemen Schnitte ins Auge des Betrachters stechen, verbinden sich modische Komplexitität und tragbarere Leichtigkeit zu der wohl lässigsten Form der Eleganz. XXL-Sleeves, betonte Taillen und auffällige Accessoires sorgen für das gewisse Etwas, flache Schuhe und ein minimalistisches Make-Up lenken die Blicke auf Kleidung, die den Körper umspielt und ihm trotzdem schmeichelt. Farblich bleibt es bei dem in Bayern geborenen Designer wie gewohnt eher schlicht, doch Ausreißer ins Orange, spannende Pink-Töne und metallische Schuhe machen die Looks aufregend. Kurzum: Die Show macht Lust auf mehr – ein großer Erfolg und ein toller Abschluss für die Berlin Fashion Week

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

MerkenMerken

MerkenMerken