Fashion

NYFW: Sind Victoria Beckhams Models zu dünn?

Von Annika.Maass am Mittwoch, 16. September 2015 um 09:48 Uhr
Die Show mit der neuen Spring/Summer Kollektion von Victoria Beckham war ein voller Erfolg. Die Designs begeisterten das Publikum - ganz im Gegensatz zu den dünnen Models...

Sind Victoria Beckhams Models zu mager? Einige Kritiker der Show sehen das zumindest so. Vor wenigen Tagen wurde die neue Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 der Designerin und 4-fach Mom auf der New York Fashion Week präsentiert. Für die Looks gab's Lob, für die Models eher harte Worte.

Die klassischen Schnitte, kombiniert mit dem lässigen Surferstyle, zeigen eine neue Facette der 41-Jährigen. Für ihre Show und die dazugehörigen dünnen Models handelte sie sich jetzt allerdings einen Shitstorm ein: „Du musst dieses Mädchen füttern, bitte gib ihr was zu essen.“

Erst 2010 erklärte Victoria, dass sie keine Magermodels für ihre Shows bucht - besonders ein Model steht jetzt aber in der Kritik.

Model Peyton Knight (17) postete auf ihrem Instagram-Account ein Foto von sich und der Designerin, auf der sie wirklich ziemlich dünn aussieht. Follower kritsierten das junge Mädchen: „Denkst du nicht, dass sie krank aussieht? Es tut mir wirklich sehr Leid für sie, sie ist sehr hübsch. Aber nicht so dünn!“ oder „Du siehst schlimm krank aus“. In einem New Yorker Fitnessstudio bereitete sie sich mit einer Model-Freundin zuvor energisch auf die bevorstehende Show vor - zu viel des Guten?

 

 

#VBSS16 x vb @peyton.knight

Ein von Victoria Beckham (@victoriabeckham) gepostetes Foto am