Fashion

NYFW: So düster war die Show von Marc Jacobs

Von laura.sodano am Samstag, 20. Februar 2016 um 16:44 Uhr

Wow, Marc Jacobs (52) hat mal wieder für ein echtes Highlight auf der New York Fashion Week gesorgt ...und das gleich in doppeltem Sinne! Nicht nur, dass der Designer eine ziemlich düstere Kollektion mit reichlich Lackleder, viel Plateau und noch mehr Schwarz präsentierte. Neben Top-Model Kendall Jenner (20) durften wir auch gleich noch eine ganz andere Dame bewundern: Niemand Geringeres als Superstar und Fashion-Chamäleon Lady Gaga (29) flanierte mit Riesenschleife am Kragen über den Laufsteg. Yeah! Und die Looks scheinen praktisch perfekt zum ausgefallenen Geschmack der Diva zu passen. Kein anderes Model schwebte in dem hohen Plateau am Ende so schön über den Runway, wie Lady Gaga! Was die Kollektion sonst noch zu bieten hatte? Wir haben die schönsten Looks parat!

Zur Übersicht
Wow...! Ist das wirklich Kendall Jenner zwischen all den Federn? Da mussten wir wirklich zwei Mal hinschauen! Fliegerjacken bleiben auch im kommenden Herbst/Winter Trend... und angesagtes Lackleder sorgt für einen besonderen Hingucker! Ob Lady Gaga wohl auch schon eines ihrer nächsten Bühnen-Outfits gefunden hat? Nur bitte dann hoffentlich ohne Pelz, wenn es soweit ist! Gothic-Look trifft feminin: Dank Riesen-Schleife und übergroßen Pailletten werden wir in der nächsten Saison zum Hingucker! Ein wenig Punk darf auch nicht fehlen. Der Farbmix aus Schwarz und Pink sorgt für knallige Kontraste. Auch Samt bleibt im Trend! Yeah! Fühlen eigentlich nur wir uns an die Grusel-Figur Beetlejuice erinnert? ...und wir lernen: Spinnen werden zum angesagten Accessoire. Unsere Röcke bekommen dank Lackleder einen wilden Touch ...Lochmuster und helles Rosa sorgen dabei für einen zarten Look. Viel Stickerei und noch mehr Transparenz: Marc Jacobs verleiht den 20er Jahren einen ordentlichen Grufti-Look. Oversize All Over? Das ist uns dann aber vielleicht doch etwas zuviel...