Fashion

Oberteile für den Sommer: In diesen angesagten Teilen kommt ihr nicht ins Schwitzen

Von Jenny am Mittwoch, 5. August 2020 um 16:35 Uhr

Für die bevorstehenden Tage steht fest: Es wird heiß! Her müssen also luftige Oberteile, die uns bei über 30 Grad bloß nicht ins Schwitzen bringen und genau die präsentieren wir nun.

Auf heiße Temperaturen, die uns den Sommer versüßen und es möglich machen, dass wir die schönsten Mode-Trends der aktuellen Saison zur Schau stellen, haben wir längst gewartet. Da in den kommenden Tagen ein wahres Hoch herrscht, das uns hitzige Stunden beschert und vielerorts die 30-Grad-Marke geknackt wird, braucht es nicht nur zauberhafte Kleidungsstücke, die einen stilvollen Look garantieren, sondern gleichzeitig solche, die atmungsaktiv und leicht auf der Haut sind und nicht etwa kleben oder unschöne Schweißflecken offenbaren. Nachdem wir also bereits die schönsten Kleider aufgespürt haben, die sich dank ihrer Materialien und ihrer Schnitte hervorragend für die Hitzewelle eignen, nehmen wir uns diesmal angesagten Oberteilen an, die an heißen Sommertagen mit ihren Details wie auch ihrem Oberstoff bestechen, sodass sie direkt zu unseren Lieblingsteilen avancieren.

Diese Oberteile bringen euch an heißen Tagen nicht ins Schwitzen

So gerne wir uns für bezahlbare und dennoch angesagte Outfits an Chemiefasern wie Polyester oder Acryl bedienen, so sehr verzweifeln wir auch an heißen Tagen in diesen Pieces. Denn sie sind alles andere als atmungsaktiv und luftdurchlässig und sorgen bei hitzigen Temperaturen nicht für einen umwerfenden Look, sondern Schweißattacken und durchnässte Stoffe, die auf der Haut kleben. Um solche Fashion-Fauxpas zu umgehen, braucht es ab einer gewissen Gradzahl also ganz bestimmte Materialien – nämlich Naturfasern. Ob die Wahl auf saugfähige Baumwolle, luftdurchlässiges Leinen oder schnell trocknende und kühlende Seide wie auch das chemisch hergestellt Pendant Viskose fällt – sie alle lassen uns die brühende Hitze überstehen, ohne dass wir uns die Klamotten am liebsten vom Leibe reißen würden. Dass auch unsere liebsten Fashion-Retailer wie H&M, ABOUT YOU und Co. über diese Tatsache im Bilde sind, beweist ihr großes Repertoire stylischer Oberteile, die genau aus diesen Stoffen gefertigt sind.

© Getty Images

Zarte Tanktops, Blusen mit Volants, Cropped Shirts oder Modelle mit Carmen-Ausschnitt präsentieren sich in schlichten Nuancen, kunterbunten Shades sowie floralen Musterungen, Streifen oder ganz klassisch in Unifarben. Genauso wie diese Items darf natürlich auch die luftige Broderie Anglaise nicht in unserer Sommer-Garderobe fehlen, da die zarte Lochspitze einen kühlenden Effekt verzeichnet. Demnach bleibt kein Zweifel, dass wirklich jede Fashionista ihr Lieblingsteil für heiße Tage ausmachen kann, wenn vor allem ein Blick auf die Zusammensetzung der Materialien vor dem Kauf geworfen wird. Wer im Übrigen noch ein Oberteil für den Abend sucht, an dem leicht abkühlende Temperaturen erwartet werden dürfen, der greift zu einem Pullover oder Shirt aus sogenannter Cool Wool. Gemeint ist hierbei extrafeine Merinowolle, die atmen kann, sich leicht und kühl anfühlt und gleichzeitig extrem kuschelig ist. Unsere favorisierten Oberteile für heiße Sommertage, findet ihr zum direkten Nachshoppen in unserer Bildergalerie. 🛍

Diese Fashion-News dürft ihr nicht verpassen:

Sandalen: Das sind die schönsten Modelle von H&M, ZARA, ASOS und Co.

Laut Studie: Mit dieser Farbe könnt ihr beim ersten Date nicht punkten

Themen