Fashion

Palazzo Denim: So stylt ihr die XXL-Jeans im Herbst!

Von Judith am Samstag, 29. September 2018 um 16:07 Uhr

Die Modewelt scheint sich endgültig von der Skinny Jeans verabschiedet zu haben, denn zur Zeit erobern Denim-Pieces mit extra weitem Bein unsere Kleiderschränke – und so stylt ihre sie im Herbst...

Was vor ein paar Jahren noch suuuper angesagt war, scheint heute schon längst in den Katakomben unsere Kleiderschränke verschwunden zu sein. Die Rede ist von Skinny Jeans. Denn während wir uns noch vor gar nicht allzu langer Zeit jeden Tag mit Mühe und Not in die engsten Jeans à la Kate Moss gezwängt haben, gönnen wir (und die Modewelt) unseren Beinen jetzt mehr Freiheit – viel mehr! Denn was nach der Culotte, Boyfriend Jeans und Jeanshosen mit Schlag diese Saison unsere Beine jeansmäßig bekleidet, ist noch weiter: Denim im Palazzo-Stil! 

Palazzo-Denim erobert unsere Kleiderschränke

Dass sich die Mode und die angesagtesten Silhouetten im Laufe der Zeit immer wieder ändern, ist ja nichts Neues. Von der H-Linie der 20er Jahre, über die X-Silhouette des "New Looks" bis zu den körperbetonten Schnitten der 90er und 2000er – das Modekarussell hat, style-mäßig, schon jede Menge Veränderungen durchegamcht, alleine in den letzten 100 Jahren! Doch eines bleibt dabei immer gleich: Nach eng kommt weit. Denn – wenn man drüber nachdenkt – wer sich jahrelang in enge Kleider zwängt, sehnt sich nach mehr Freiheit, oder? Deshalb verwundert es eigentlich nicht, dass wir nach der Skinny Jeans jetzt wieder auf weite Modelle setzen

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von EMILI SINDLEV (@emilisindlev) am

 

 

 

 

 

So stylt ihr die XXL-Jeans

Und das Beste? Die weiten Jeans geben uns nicht nur extra viel Beinfreiheit, sondern passen auch zu jeder Gelegenheit. Dabei ist dem Styling im Herbst keine Grenzen gesetzt: Ob schick mit Seidenbluse und spitzen Pumps fürs Büro, oder lässig mit Strickpullover im angesagten Ringel-Look und Sneaker. Besondern cool wird es mit einem extra-langen Mantel, der bis zu den Waden geht. Das Einzige, worauf geachtet werden sollte, ist einen Akzent auf die Taille zu setzen, damit wir nicht völlig in der Weite versinken. Deshalb einfach den Pullover oder die Bluse in den Bund stecken, fertig! 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von EMILI SINDLEV (@emilisindlev) am

 

 

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Annabel Rosendahl (@annabelrosendahl) am

 

 

 

Diese Fashion-News dürften euch auch interessieren...

Trendfarbe Neon: Das sind die coolsten Pieces zum Kombinieren!

Herbst-Boots: Das sind die coolsten Modelle unter 100 Euro

 

DIESER Mantel erobert gerade ganz Instagram!

Artikel enthält Affiliate-Links