Profi-Tipp: So bekommt ihr nie wieder Laufmaschen in der Strumpfhose

So verhindert ihr bei eurer Strumpfhose Laufmaschen – mit Trick vom Profi

Sobald die Strumpfhose angezogen ist, tritt bereits die erste Laufmasche auf? Wir kennen dieses Problem selbst zu gut und haben deshalb beim Profi nachgefragt, wie das Teil aus feinstem Nylon ewig hält.

© Getty Images
Das gewisse Etwas bescheren unserem Look die Statement-Tights von saint sass

Strumpfhosen gehören zu den wichtigsten Basics in unserem Kleiderschrank. Insbesondere im Winter sind wir zu Kleidern, Röcken oder Shorts auf das wärmende Kleidungsstück angewiesen. Dabei sind es längst nicht mehr nur schlicht schwarze Modelle, die wir lieben, sondern auch auffälligere Varianten mit starken Botschaften, die unserer Lieblingslabel für stylische Strumpfhosen saint sass für uns bereithält. Im Zuge der "ONYGO XX" Kampagne, die für Female Power und Female Unity steht, haben wir die Expertinnen der Berliner Brand Vivien Wysocki und Larissa Schmid über Tipps und Tricks zur Langlebigkeit von Strumpfhosen ausgefragt und wissen nun, was genau den Unterschied macht.

Was ihr laut der Unternehmerinnen mit modischer Expertise tun könnt, um Laufmaschen und Co. zu verhindern, klären wir jetzt.

Mit diesen Profi-Tipps hält eure Strumpfhose ewig

Wer regelmäßig zu einer stylischen Strumpfhose greift, der weiß, dass der Verschleiß enorm sein kann. Umso besser, dass wir geniale Tipps, die die Langlebigkeit verbessern, von den Statement-Tights-Expertinnen von saint sass erhielten. Im Interview verrieten sie uns, dass wir schon von Anfang an vorsichtig sein sollten: "Ganz wichtig: vor dem Anziehen alle Ringe abnehmen. :-) Hilfreich ist es auch, sie vor dem Anziehen einige Male zu dehnen. Im ersten Schritt sollte man sie perfekt bis zu den Waden hochziehen und erst dann bis zur Hüfte. Dann klappt das gut."

Übrigens: An den Strumpfhosen von saint sass habt ihr auch wegen des hochwertigen Materials besonders lange Freude: "Wir haben ein spezielles Garn entwickelt, das ziemlich robust ist und unsere Strumpfhose langlebiger werden lässt. Seitdem ich nur noch meine eigenen Strumpfhosen mitnehme, habe ich es mir abgewöhnt, ein Notfall-Paar mitzunehmen, weil unsere saint sass mich noch nie im Stich gelassen haben", verriet die Gründerin selbst über ihr Produkt. Zudem weisen die Strumpfhosen weitere Besonderheiten auf, die sie widerstandsfähiger machen: "Wir haben außerdem an Fußballen und Zehen, wo oft Laufmaschen entstehen, Verstärkungen integriert. Unser Garn und die Verstärkungen sind schon einmal die halbe Miete", erklärt die Gründerin uns. Trotzdem gilt es, wenn wir die Strumpfhose tragen, bei einer Sache besonders aufzupassen: "Man sollte unbedingt splittrige Holzbänke vermeiden – ich hole mir selten Löcher, aber wenn, dann da :-)", warnt uns der Profi vor.

Noch mehr wärmende Strumpfhosen für den Winter kommen hier:

Lade weitere Inhalte ...