Fashion

Pullover-Trends für Frauen mittleren Alters: Das sind die schönsten Modelle

Von Jenny am Donnerstag, 17. September 2020 um 13:33 Uhr

Wir haben die größten Pullover-Trends für Frauen mittleren Alters ausgemacht und wissen, an welchen Schnitten und Nuancen nun kein Weg vorbeiführt.

Wir wissen schon längst, dass die Modewelt so einiges für uns zu bieten hat und eine stylische Garderobe die perfekte Möglichkeit ist, um unserem Innersten Ausdruck zu verleihen. Natürlich wollen wir dabei auch jenseits unserer 40er oder 50er mit einem modischen Look in Erscheinung treten, der uns ganz besonders schmeichelt. Dass das ganz ohne Probleme möglich ist, beweisen uns immer wieder Schönheiten wie Streetstyle-Ikone Alexandra Lapp oder Gitta Banko. Und dass wir gerade für den bevorstehenden Herbst die Wahl zwischen umwerfenden Pullovern in vielfältigen Schnitten, Farben und Formen haben, die unsere Vorzüge unterstreichen und uns stilsicher durch die kühlere Jahreszeit bringen, machen sämtliche Onlineshops wie ABOUT YOU und mytheresa deutlich, die schon längst die größten Pullover-Trends im Angebot haben. Welche Lieblingsstücke Frauen mittleren Alters sich nicht entgehen lassen dürfen und worauf es bei den kuscheligsten Pullovern zu achten gilt, verraten wir nun.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Die größten Pullover-Trends für Frauen mittleren Alters

Was wir an der Mode ganz besonders lieben? Sie ist unheimlich vielfältig und wandelbar, sodass selbst wenn es um ein einzelnen Kleidungsstück wie den Pullover geht, wir extrem viel Gesprächsstoff haben. Denn gerade für Frauen ab ihren 40ern tritt dieses herbstliche Must-have in den unterschiedlichen Formen in Erscheinung. Ob klassisch mit Rollkragen, einem femininen V-Ausschnitt, der elegante Polo-Kragen oder romantisch mit Carmen-Ausschnitt – die aktuellen Trends, von denen die Schnitte der schönsten Pullover bestimmt werden, bieten für jede Frau das perfekte Kleidungsstück. Dabei wird gerade ein kuscheliges Modell mit Statement-Schulterpartie zum absoluten Hingucker-Outfit. Auch Alexandra Lapp ist ein Fan des Looks und kombiniert ihren taupefarbenen Jumper mit einer beigefarbenen Cargo-Hose und spitzen Stiefel mit weitem Schaft und Snake-Print. Damit wären wir auch bereits bei der Farbpalette angekommen, die im Herbst in Kombination mit den schönsten Pullovern besonders beliebt ist. Gedeckte Nuancen, Beige- und Brauntöne ergeben nun den perfekten Look. Wer es etwas auffälliger mag, der bedient sich an sattem Grün und auffälligem Rot oder entscheidet sich für eine geringelte Variante, die verschiedene Töne aufgreift.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alexandra Lapp (@alexandralapp_) am

Darauf solltet ihr bei den Pullover-Trends achten

Für Frauen ab 40 und 50 ist es natürlich aber nicht nur entscheidend, welche Form und Farbe der Pullover aufweist, auch die Materialzusammensetzung rückt nun mehr und mehr ins Interesse, als es noch in den 20ern der Fall war. Wir wollen nun nämlich nicht nur ein Teil in unserem Besitz verzeichnen, das stylisch aussieht, sondern auch ein angenehmes Tragegefühl aufweist und unsere Haare nicht elektrisch auffällt, ziehen wir uns dieses über den Kopf. Anstatt also ein Oberteil gefertigt aus Chemiefasern wie Polyester und Acryl zu erstehen, sind es hochwertige Varianten aus pflanzlichen und tierischen Fasern, darunter Wolle, Mohair oder weiches Kaschmir, die eine perfekte Wahl und ein kuscheliges Kleidungsstück ergeben, an welchem wir nicht nur eine Saison lang Freude haben. Die schönsten Pullover zum direkten Nachshoppen findet ihr in unserer Bildergalerie. 🛍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Gitta Banko (@gittabanko) am

Hier findet ihr weitere Fashion-Trends: