Fashion

Pullover: Das sind die größten Trendteile 2021

Von Anne-Kristin am Sonntag, 14. Februar 2021 um 14:46 Uhr

Der Winter hat uns in den vergangenen Tagen noch einmal mit extrem winterlichen Temperaturen überrascht. Ohne kuscheligen Pullover verlassen wir deshalb aktuell nicht das Haus. Wir wissen, welche Modelle 2021 angesagt sind.

Unsere Wintergarderobe lässt sich in wenigen Worten beschreiben: kuschelig, warm, komfortabel. Genau nach solchen Pieces halten wir aktuell Ausschau, denn durch den Lockdown verbringen wir eh die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden. Wenn wir das Haus verlassen, reicht es, wenn wir uns einen dicken Wintermantel, den kuscheligsten Pullover aus dem Kleiderschrank und fette Boots überstreifen, denn den eisigen Temperaturen des Winters gehen wir nur mit der richtigen Kleidung aus dem Weg. Angesagte Strickoberteile sind also derzeit ein absolutes Muss in unserer Garderobe, egal ob für den nächsten Videocall oder einen ausschweifenden Spaziergang an der frischen Luft: Ohne trendige Pullover kommen wir aktuell nicht weit. Die kuscheligen Pieces gehören ohnehin zu unseren Favorites, denn sie verleihen uns nicht nur ein gutes Gefühl, sondern sind auch echte It-Pieces, mit denen sich durch wenige Handgriffe ein cooler Streetstyle kreieren lässt. 🔥

Weitere Fashion-News:

Ein alter Bekannter ist zurück: der Pullunder

Scrollen wir durch die Online-Shops der Modehäuser oder schauen uns in den etwas preisintensiveren Kollektionen der großen Designer um, fällt uns vor allem die Vielzahl lässiger Pullover-Modelle ins Auge, von denen wir einfach nicht genug bekommen können. Die kuscheligen Pieces sind aktuell in gedeckten Wintertönen extrem angesagt. Off White, Beige oder Camel sind Nuancen, in denen jede Fashionista einige der Modelle im Kleiderschrank haben sollte. Beliebt sind aber auch Pullover in Pastelltönen wie Hellblau oder sanftem Rosa. Ein neuer Trend in dieser Saison, der uns wahrscheinlich noch das gesamte nächste Jahr begleiten wird, ist der Pullunder. Das Strickteil ohne Ärmel war bereits in den 70ern sehr begehrt und hat es 2021 nun zurück in unsere Kleiderschränke geschafft. Bisher haben wir das Piece eher mit uncoolen Looks assoziiert, finden aber mittlerweile, dass sich das Trendteil extrem gut stylen lässt. Vor allem mit einer Bluse in Überlange geben die Teile aus Strick eine perfekte Kombination ab. Angesagt sind Modelle aus Rippstrick oder mit Rollkragen. 😍

© Getty Images

Diese Pullover-Modelle sind 2021 angesagt

Wenn Pullover eine Eigenschaft haben sollen, außer gut auszusehen, dann ist es die, uns wohlig warm zu halten. Ein Grund, weshalb 2021 vor allem Pieces aus hochwertigen Materialien extrem angesagt sind. Modelle aus Kaschmir oder Merinowolle stehen ganz oben auf unserer Shoppingliste. Sie sind zwar eine kleine Investition, können uns aber lange Zeit begleiten und werden definitiv auch noch in den kommenden Wintern angesagt sein. Außerdem lieben wir 2021 jede Art von Strickpullis, die aussieht, als hätten wir sie aus dem Kleiderschrank unseres Liebsten geklaut. Pieces in Übergröße sind 2021 voll im Trend und lassen sich extrem lässig kombinieren. Sie passen vor allem perfekt zu Sneakern und Wide-Leg-Jeans, lassen sich bei den aktuellen Temperaturen aber auch bestens zu derben Boots tragen. Zu unseren Pullover-Favoriten für 2021 gehören aber auch Modelle mit ausgefallenen Details. Vor allem Trendteile mit viel Bling Bling wie glitzernden Knöpfen oder Strasssteinen, fallen uns derzeit besonders ins Auge. Auch Pieces mit Ballonärmeln, Zippern oder Schulter-Details sind extrem angesagt und machen sich perfekt in der stilsicheren Garderobe einer jeden Fashionista. ✨

Diese Fashion-Artikel könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.