Fashion

Pulloverkleider: Diese kuscheligen Modelle dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 3. September 2019 um 14:44 Uhr

Kleider gehörten diesen Sommer zu den absoluten Must-haves im Kleiderschrank und nur weil es in den kommenden Wochen kühler wird, heißt das nicht, dass wir auf die femininen Kleidungsstücke verzichten müssen, denn sie kommen jetzt als kuschelige Variante daher…

Jeder hat ab und zu mal dieses Problem: Man steht vor dem Kleiderschrank und irgendwie findet man nichts, was wirklich zusammenpasst, obwohl die Auswahl riesig ist. Doch statt stundenlang in den Weiten der Regale und Kleiderstangen herumzuwühlen und nach dem passenden Oberteil für die Hose oder den Rock zu suchen, kann man es sich euch auch sehr viel einfacher machen. Der Griff zu einem Einteiler, in diesem Fall ein Kleid, erspart einem die Grübelei über diverse Kombinationsmöglichkeiten. Lediglich ein Paar Schuhe und eine Jacke fehlen, um den Look zu komplettieren. Die Kleider, welche im Sommer die Herzen aller Fashionistas höherschlagen ließen, sind für die kommenden Monate allerdings etwas zu luftig und so erfreuen sich für die kommende Saison neue Varianten großer Beliebtheit: Pulloverkleider!🍂

Pulloverkleider: Diese Modelle liegen im Herbst im Trend

Ganz im Sinne des Herbstes, der für warme Töne und Gemütlichkeit steht, kommen auch die angesagten Pulloverkleider in dieser Saison stilecht daher. Bequeme Schnitte, die trotz allem eine gewisse Eleganz ausstrahlen und mit spannenden Details wie Taillengürteln, Rollkragen oder Schnürungen versehen sind, sind ab sofort zu Haufe in den Regalen und Onlineshops der beliebtesten Brands zu finden. Während die Ärmel des Dresses immer lang ausfallen, darf die eigentliche Länge zwischen kurz und lang variieren, sodass wirklich jeder das passende Item für seinen Stil und den Figurtyp findet. Was die Wahl der Farbe angeht, bedienen sich die Must-haves an den warmen Farbpaletten des bunten Herbstlaubes und sind vor allem in Nuancen wie Creme, Beige, Orange oder auch Dunkelgrün zu finden. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von A Y L I N (@aylin_koenig) am

SO stylt ihr die Must-haves im Herbst

Wie bereits erwähnt, gestaltet sich das Styling von Pulloverkleidern super easy, da ihr nur noch ein Paar Schuhe und eine Jacke sowie ausgewählte Accessoires wie eine Handtasche oder Schmuck dazu kombinieren braucht. Und wenn ihr noch unsicher sein solltet, zu welchen Schuhen ihr greifen könnt, dann bieten die Instagramkanäle von Ann-Kathrin Götze, Aylin König und Co. genügend Inspirationen. Hier haben wir besonders häufig die kontrastreiche Kombi aus gemütlichen Kleidern und heißen Overknees-Stiefeln entdeckt, welche ganz besonders stylisch wirkt und dank des hohen Schafts der Treter auch noch die Beine wärmt. Indem sich die Handtasche schließlich in dem Ton der Boots wiederfindet, wie bei Nina Schwichtenberg vom Blog "Fashiioncarpet", wirkt das Outfit besonders harmonisch. An besonders kalten Tagen könnt ihr dann noch einen klassischen Trenchcoat oder eine coole Lederjacke über die Schultern werfen und voilà, fertig ist der perfekte Look für den Herbst!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Nina Schwichtenberg (@fashiioncarpet) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

Euch fehlt noch ein kuscheliges Pulloverkleid in eurem Kleiderschrank? Kein Problem! Wir haben für euch die schönsten Modelle in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen zusammengestellt!🛍

Diese weiteren Mode-News dürft ihr ebenfalls auf keinen Fall verpassen:

Blumen-Print: Dieses angesagte Muster tragen wir im Herbst

MANGO: Diese Teile würde Carrie Bradshaw beim spanischen Modekonzern shoppen