Fashion

Riccardo Tisci und Vivienne Westwood kreieren gemeinsame Burberry-Kollektion!

Von Frederika am Samstag, 7. Juli 2018 um 10:00 Uhr

Wird das die Fashion-Kollaboration des Jahres? Burberrys kreative Leitung Riccardo Tisci holt sich Modeikone Vivienne Westwood für seine erste Kollaboration ins Boot und zeigt damit, was er in der Zukunft des britisches Modehauses sieht.

Vor gut vier Monaten, im März 2018, kündigte Burberry an, dass Riccardo Tisci neuer Chief Creative Officer im britischen Modehaus werden soll – eine große Überraschung für viele Modeexperten, wurden seine modernen Visionen doch eher weniger mit dem Traditionslabel in Verbindung gebracht. Nun lässt der 43-Jährige erstmals durchblicken, wo es unter seiner Leitung für Burberry hingehen soll, und verkündete seine erste Kollaboration. Tisci holt sich eine britische Mode- und Stilikone an Bord: Niemand geringeren als Vivienne Westwood.

 

Ein Beitrag geteilt von Burberry (@burberry) am

Burberry und Vivienne Westwood: Das hält die Kollaboration für uns bereit

Die limitierte Kollektion des kreativen Gespanns enthält kultige Styles aus dem Burberry-Archiv in neuen Interpretationen – genau das also, was man sich von der Leitungs Tiscis versprochen hatte. Die Verkaufserlöse sollen der Non-Profit-Organisation Cool Earth zugutekommen, die sich für die Rettung der Regenwälder einsetzt. Auch für Tisci selbst ist es eine ganz besondere Zusammenarbeit. In einem Statement erklärt er: "Vivienne Westwood war eine der ersten Designerinnen, die mich davon träumen lassen haben, einmal selbst Designer zu werden, und als ich bei Burberry angefangen habe, wusste ich, das ist die perfekte Gelegenheit um für ein gemeinsames Projekt an sie heranzutreten. Sie ist eine Rebellin, ein Punk und unübertroffen in ihrer einzigartigen Interpretation des britischen Stils, die so viele inspiriert hat. Ich bin unglaublich stolz auf das, was wir zusammen erschaffen werden."

 

Ein Beitrag geteilt von Burberry (@burberry) am

Auch der Ehemann der britischen Stilikone, Andreas Kronthaler, der derzeit für die Designs von Westwoods eigenem Label verantwortlich ist, soll Teil der Kollaboration werden. Er ist auf den nun veröffentlichten Bildern an der Seite von Tisci und seiner Frau zu sehen, und wir sind mehr als gespannt auf das Werk dieses Dreiergespanns. Die Kollaboration soll im Dezember 2018 veröffentlicht werden, gut drei Monate nachdem Tisci seine erste Runway-Kollektion für Burberry auf der London Fashion Week vorstellen wird. Wir warten freudig auf das, was der Designer bei dem Traditionslabel vollbringt, sind uns dennoch sicher: Es kann nur gut werden.

Dir hat der Artikel gefallen? Noch mehr Fashion-News gibt es hier:

H&M x Erdem: Ein Rückblick, während wir auf die neue Kollektion warten

5 Basic-Teile, die wir diesen Sommer brauche, und wie du sie am besten stylst

Das sind die schönsten Sommer-Schuhe fürs Büro

MerkenMerken