Fashion

Schicker Scheine-Hüter: Geldbörse von Vivienne Westwood

Von GRAZIA am Mittwoch, 8. September 2010 um 15:47 Uhr

Wir haben September – eine gute Zeit, um unsere Neujahrs-Vorsätze umzusetzen. Ganz oben auf der Liste stand am 31.12.2009 um 0.01 Uhr: Endlich eine ordentliche Geldbörse kaufen – eine, wie die von Vivienne Westwood.

Ein Blick in die Handtasche ist wie ein Blick in die Seele? Hoffentlich nicht, denn das würde bedeuten, dass wir im totalen Seelen-Chaos stecken: Der Lipgloss klebt an der EC-Karte, ein Kaugummi liegt (ohne Verpackung) im Reisepass und das Kleingeld klimpert wie in einer Spendenbüchse.

Oder anders gesagt: Wir haben keinen Geldbeutel. Das heißt hatten, denn die schicke, gewebte Geldbörse von Vivienne Wetswood ist genau, was wir schon immer gesucht haben.

Gut für's Gewissen und schön für's Auge. Das gibt es selten.